Alles über Online Pokern
Zoom Poker bei PokerStars an den Start gegangen
17.03.2012

Zoom Poker bei PokerStars an den Start gegangen

Zoom Poker bei PokerStars an den Start gegangen

Was einst bei Full Tilt Poker als Rush Poker sehr erfolgreich war, feiert nun seine Rückkehr bei PokerStars. Denn beim weltgrößten Pokerraum ist nun die schnelle Pokervariante an den Start gegangen, die sehr an Rush erinnert. Somit ist das System bestens bekannt: Wer an einem Tisch eine Hand passt, wird sofort an einen anderen Tisch samt neuer Karten gesetzt. Damit entfällt das für Schnellspieler lästige Warten bis eine Hand ohne eigene Beteiligung zu Ende gespielt worden ist. Hierbei ist es auch möglich, die Hand schon abzulegen, bevor der Spieler überhaupt an der Reihe ist. Dabei soll das System so reagieren, dass die unterschiedlichen Positionen am Tisch gleichmäßig verteilt werden. Beim eigentlichen Spiel gibt es natürlich keine Änderung.

Zoom Poker auf PokerStars ist jetzt in der Beta-Version online und wurde zuvor umfangreichen Tests unterzogen. Da es sich um eine Beta handelt, sind also Fehler in der Software durchaus noch möglich. Die Pokerworld24.org-Redaktion hat sich Zoom Poker auf PokerStars für einen ersten Test vorgenommen, hierbei lief alles reibungslos. In der Beta-Phase sind lediglich Echtgeldvarianten im Mikrobereich für Omaha und Hold’Em bei Zoom vorhanden. Neben den Echtgeldtischen soll Zoom in der Zukunft irgendwann auch bei Turnieren zur Verfügung stehen.

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.