Alles über Online Pokern
Zweite durrrrr-challenge fortgesetzt – Aufholjagd nur marginal
29.11.2010

Zweite durrrrr-challenge fortgesetzt – Aufholjagd nur marginal

Zweite durrrrr-challenge fortgesetzt – Aufholjagd nur marginal

Nachdem Tom „durrrrr“ Dwan aus Macau zurückgekehrt ist, wurde nun über das Wochenende auch die zweite durrrrr-challenge zwischen Dwan und Daniel „jungleman12“ Cates fortgesetzt. Die beiden Protagonisten trafen sich auf Full Tilt Poker zu zwei Sessions. Nachdem Cates in der ersten 1.354 Hände umfassenden Session erfolgreich und $35k im Plus war, konnte „durrrrr“ bei den nachfolgenden 769 Händen 47.000 US-Dollar Gewinn machen. Damit verkürzte der 24jährige US-Amerikaner, der jüngst bei den cashgames in Macau ordentlich absahnte, nur unwesentlich in der zweiten durrrrr-challenge. Nach knapp 9.800 von 50.000 geplanten Händen führt „jungleman12“ weiterhin recht deutlich mit einem Vorsprung von $645k.

„durrrrr“ und „jungleman12“ trafen sich auf Full Tilt im $200/$400 No Limit Texas Hold’Em. Der größte Pot der Session war dabei $128k schwer und ging an Tom Dwan. Seine Starting Hand aus 3s 6h wurde vom Board aus 3h 6s 6d 9s 3c perfekt getroffen und Daniel Cates hatte diesem Full House lediglich Kd Kh entgegenzusetzen. Ein $105k schwerer Pot ging außerdem ebenfalls an Tom Dwan. Hierbei trafen die Asse von Dwan auf Kings von jungleman12. Das Board floppte, womit sich „durrrrr“ auch diesen Pot sicherte.  Gespannt darf verfolgt werden, wann und wie die zweite durrrrr-challenge weitergeht und ob auch die erste durrrrr-challenge gegen Patrik Antonius noch in 2010 eine Fortsetzung findet.

Bet-at-Home Poker

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.