Alles über Online Pokern
Adrian Buckley gewinnt das Millionaire Maker Event bei der WSOP 2015
10.06.2015

Adrian Buckley gewinnt das Millionaire Maker Event bei der WSOP 2015

Adrian Buckley gewinnt das Millionaire Maker Event bei der WSOP 2015

Bei der World Series of Poker (WSOP) 2015 hat sich Adrian Buckley zum Millionär gespielt. Der US-Amerikaner, der bislang noch keinen einzigen Preisgeldrang überhaupt bei der WSOP vorweisen kann, sicherte sich mit seinem ersten Cash gleich die satte Summe von $1.277.193 neben seinem ersten goldenen Armband. Denn Buckley gewann das Millionaire Maker Event.

Insgesamt 7.275 Pokerspieler versuchten bei Event 16 der WSOP 2015, den Sieg zu erringen. Somit ging es beim MILLIONAIRE MAKER $1.500 No-Limit Hold'em um insgesamt $9.821.250, die an die besten 747 Spieler aufgeteilt wurden. Aus deutschsprachiger Sicht setzte Do Chung Tran aus Frankfurt am Main das Highlight. Für den 13. Rang kassierte er $71.400. Einen Platz vor ihm landete Georgios Sotiropoulos. Der in Österreich lebende Grieche sicherte sich damit $90.650 bei Event 16 der 46. World Series of Poker.

Am Final Table des Millionaire Maker Events nahmen gleich vier vorherige Braceletgewinner teil, die aber die ersten Akteure waren, die dann die Segel streichen mussten. Die vier Spieler aus den USA erspielten folgende Platzierungen:

  • 6. David Miscikowski ($253.093)
  • 7. Erick Lindgren ($193.675)
  • 8. Justin Pechie ($149.238)
  • 9. Mike Sexton ($115.890)

Im Heads-Up standen sich dann Adrian Buckley und Javier Zarco gegenüber. Der Pokerspieler aus Madrid erzielte bei Event 12 der WSOP 2015 sein erstes Preisgeld in Las Vegas überhaupt mit Rang 134. Nun sollten es letztendlich $791.690 werden. Nachdem Olivier Busquet an dritter Stelle ausschied ($589.569) dauerte es über drei Stunden, ehe der Sieger von Event 16 der WSOP 2015 gefunden wurde. Mit 6s 6c ging Zarco mit seinen verbliebenen 17 Millionen Chips an zweiter Stelle liegend All-In, doch Adrian Buckley callte mit Tc Ts . Beide Spieler erhielten keine weitere Unterstützung am Board, sodass Buckley als Sieger des Millionaire Maker Events feststand.

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.