Alles über Online Pokern
Arturs Barkevics gewinnt William Hill Poker Open in Punta Cana
14.11.2013

Arturs Barkevics gewinnt William Hill Poker Open in Punta Cana

Arturs Barkevics gewinnt William Hill Poker Open in Punta Cana

Der als Shortstack in den finalen Tag gegangene Arturs Barkevics hat die $1.350 + $150 William Hill Poker Open in Punta Cana bei der Caribbean Poker Tour (CPT) gewonnen. Mit 61.000 Chips vor Tag 4 schien der Lette für den Sieg kaum in Frage zu kommen, besaß er doch gerade einmal zehn Big Blinds. Doch mit einem erstklassigen Auftritt am Finaltisch sicherte sich Barkevics den Sieg über 110 Konkurrenten in der Karibik. Hierfür kassierte Arturs Barkevics $41.000. Im Heads-Up setzte sich der Lette gegen Nicklas Alf durch. Der Schwede war als Zweiter im Chipcount mit einem Stack von 523.000 in den Tag gestartet und errang am Ende auch den zweiten Rang und $24.300. In der entscheidenden Hand setzte sich der Sieger mit Qc Td gegen 6c 9c bei einem Board aus 7h 5c Qs 8h 9h durch.

Der Chipleader vor dem finalen Tag bei den William Hill Poker Open in Punta Cana, Martin Stausholm, musste sich am Ende mit Rang drei zufrieden geben, obwohl der Däne mit 653.000 Chips am Finaltisch Platz nahm. Seine letzten Chips büßte er mit Ac Kc gegen Qc Qs von Nicklas Alf ein, da das Board mit Qh 6c 3s Kh Jh gedealt wurde. Während Stausholm für den dritten Platz beim ersten Highlight der CPT 2013 $18k kassierte, ging Alf mit einem Chiplead von 1.380.000 zu 840.000 ins Heads-Up, um hier dann doch gegen Arturs Barkevics den Kürzeren zu ziehen.

 

Bet-at-Home Poker

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.