Alles über Online Pokern
Aussie Millions 2013: Igor Kurganov verpasst Sieg bei der AUD$100.000 Challenge knapp
28.01.2013

Aussie Millions 2013: Igor Kurganov verpasst Sieg bei der AUD$100.000 Challenge knapp

Aussie Millions 2013: Igor Kurganov verpasst Sieg bei der AUD$100.000 Challenge knapp

Bei den Aussie Millions 2013 in Melbourne hat sich Andrew Robl den Sieg bei der AUD$100.000 gesichert. Für den Erfolg über insgesamt 20 Konkurrenten sicherte sich Robl dabei eine Million australische Dollar. Kurioserweise war er zunächst der erste Spieler, der vom Tisch genommen wurde, jedoch nahm Andrew Robl als einziger Spieler überhaupt die Re-Buy-Option wahr – zu Recht wie sich am Ende zeigen sollte. Von den drei deutschen Spielern am Final Table der besten sieben Teilnehmer schaffte es nur Igor Kurganov in die bezahlten vier Ränge. Kurganov schaffte es im Crown Casino bei der AUD$100.000 Challenge bis ins Heads-Up.

Dort allerdings scheitere der letzte verbliebene Deutsche an Andrew Robl. Kurganov setzte seine letzten 922.000 Chips mit 4d 3s nach einem Board aus 9c 4c 2h 3d , allerdings hielt sein Kontrahent As 5c und lag damit mit seiner Straight gegen Two Pairs in Front. Da als Riverkarte die unbedeutende Qs gedealt wurde, reichte es für Igor Kurganov nur zu Rang zwei und AUD$610.000. Bereits zuvor war Tobias Reinkemeier gescheitert. Der Deutsche scheiterte als erster Spieler am Final Table der AUD$100.000 Challenge bei den Aussie Millions 2013. Mit Kc Qc scheiterte er am späteren Sieger und dessen As Qh . Nachdem anschließend Vanessa Selbst scheiterte, erwischte es Niklas Heinecker, der mit 9c Tc gegen Ad Qs von Masa Kagawa den Kürzeren zog. Damit verpasste er knapp die vier bezahlten Ränge, die neben Robl, Kurganov und Kagawa auch Dan Shak erreichte, der das Event 2010 gewinnen konnte.

Unterdessen ist Down Under auch das Main Event der Aussie Millions 2013 an den Start gegangen. An den beiden Starttagen 1A und 1B beteiligten sich bislang rund 350 Spieler. Über das AUD$10.000 Main Event der Aussie Millions 2013 werden wir ab morgen ausführlich berichten.

Endstand bei der AUD$100.000 Challenge der Aussie Millions 2013:
1. Andrew Robl, AUD$1.000.000
2. Igor Kurganov, AUD$610.000
3. Masa Kagawa, AUD$320.000
4. Dan Shak, AUD$237.000

Bet-at-Home Poker

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.