Alles über Online Pokern
Aussie Millions 2016: James Obst und Nam Le gewinnen erste Events
18.01.2016

Aussie Millions 2016: James Obst und Nam Le gewinnen erste Events

Aussie Millions 2016: James Obst und Nam Le gewinnen erste Events

Inzwischen sind auch die Aussie Millions 2016 in Melbourne an den Start gegangen. Die ersten beiden Events wurden dabei bereits beendet. Die Siege holten sich James Obst und Nam Le.

James Obst konnte dabei ein A$2,500 H.O.R.S.E. im Crown Casino in Melbourne für sich entscheiden. Insgesamt 39 Spieler sorgten bei diesem Turnier der Aussie Millions 2016 für einen Preispool von A$87.500. Die besten fünf Spieler sollten dabei ein Preisgeld erhalten, wobei es ausschließlich australische Spieler bis ins Geld schafften. So erhielten Jason Gray (3./A$14.040), Mel Judah (4./A$10.530) und Peter Aristidou (5./A$7.020) jeweils ein Preisgeld. Im Heads-Up standen sich schließlich Jan Suchanek und James Obst gegenüber. Hier setzte sich am Ende Obst durch und gewann somit das A$2,500 H.O.R.S.E. Turnier der Aussie Millions 2016. Für den Erfolg kassierte er A$35.100, während sein Konkurrent A$21.060 erhielt.

Zudem wurde mit dem $1,150 Shot Clock Shootout Turnier ein weiteres Event der Aussie Millions 2016 bereits beendet. Hieran nahmen insgesamt 126 Pokerspieler teil, sodass es um insgesamt A$129.150 ging. Hierbei schafften es auch zwei deutsche Spieler in die Preisgeldränge. Denn Kilian Kramer wurde Zehnter (A$3.875), während Dietrich Fast sogar den fünften Platz erreichen konnte und damit A$8.400 kassierte. Den Sieg und A$30.215 sicherte sich Nam Le aus Australien.

 

Bet-at-Home Poker

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.