Alles über Online Pokern
Aviation Club de France schließt nach 108 Jahren
21.02.2015

Aviation Club de France schließt nach 108 Jahren

Aviation Club de France schließt nach 108 Jahren

In Frankreich müssen sich die Pokerspieler nun von einem Stück Tradition verabschieden. Denn der Aviation Club de France macht nach 108 Jahren die Schotten dicht. Was zu befürchten war, ist nun traurige Gewissheit für die Anhänger des Aviation Club de France geworden. Die oberste Justiz-Instanz in Paris hat entschieden, dass der Poker Club in die Liquidation geschickt wird. Vor einigen Monaten gab es eine Razzia im Aviation Club aufgrund von Verdacht auf Geldwäsche und weitere illegale Machenschaften.

Damals wurde dem Verein die Glücksspiellizenz entzogen, die 213 Mitarbeiter waren danach arbeitslos. Die Betreiber hofften, dass das Gericht in Paris die Berufung unterstützt und die Lizenz zurückgibt. Diese Hoffnungen wurden nun aber zerstört. Stattdessen ist nun das Aus des Aviation Club de France in Paris besiegelt.

Der Aviation Club de France wurde im Jahr 1907 gegründet. Damals war das Ansinnen, dass es ein Club für Piloten und Flieger wird, was zunächst auch so umgesetzt wurde und was den Namen erklärt. Ab dem Jahr 1925 dann konnte jedermann den Club betreten, um dort zu spielen. Seit dem Jahr 1995 gab es im Aviation Club de France auch das Pokerangebot, das genutzt werden konnte.

 

Bet-at-Home Poker

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.