Alles über Online Pokern
Big One: Mindstens 39 Teilnehmer mit von der Partie
25.05.2012

Big One: Mindstens 39 Teilnehmer mit von der Partie

Big One: Mindstens 39 Teilnehmer mit von der Partie

Bei der diesjährigen World Series of Poker (WSOP), die am kommenden Sonntag, den 27. Mai 2012 an den Start geht, wird bekanntlich auch das Big One veranstaltet. Hier müssen Spieler ein Buy-In von einer satten Million US-Dollar auf den Tisch legen. Nach der Vorstellung des Turniers konnten sich nicht viele Beobachter vorstellen, dass die maximale Spieleranzahl von 48 erreicht werden könnte. Nun aber gibt es die nächsten Teilnehmer, die die Startgebühr hingeblättert haben, so dass das Feld inzwischen auf 39 Spieler gewachsen ist.

Als jüngster Neuzugang steht der Finne Jens Kyllönen fest, der sich nach eigenen Angaben mit der Teilnahme für seine erfolgreichen Auftritte der letzten Monate belohnen will. Darüber hinaus empfindet der Finne die Chance gut, sich ein Bracelet auf diese Art und Weise zu erspielen, sind doch zahlreiche Poker-Amateure mit von der Partie. Mit einem Erfolg beim Big One in Las Vegas während der WSOP könnte Kyllönen darüber hinaus zum erfolgreichsten finnischen Live Poker Spieler aller Zeiten werden und somit Patrik Antonius und Juha Helppi überholen – sofern nicht Antonius selbst das Turnier gewinnt. Aktuell ist Antonius mit Gewinnen von über $5,3 Millionen der erfolgreichste finnische Pokerspieler vor Helppi ($4,4 Millionen), während Kyllönen selbst bei knapp $1,4 Millionen steht. Spekulationen zufolge könnten auch Phil Hellmuth und der Deutsche Philipp Gruissem zu den nächsten Teilnehmern gehören, die das Startgeld von einer Million Dollar für das Big One berappen.

 

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.