Alles über Online Pokern
Carol Fuchs und Jacquelyn Scott sorgen für Frauensiege bei der WSOP 2015
29.06.2015

Carol Fuchs und Jacquelyn Scott sorgen für Frauensiege bei der WSOP 2015

Carol Fuchs und Jacquelyn Scott sorgen für Frauensiege bei der WSOP 2015

Bei den Events 52 und 53 der World Series of Poker (WSOP) 2015 gab es nun zwei Erfolge von Pokerspielerinnen. Carol Fuchs sicherte sich dabei Event 52, ein $1.500 Dealers Choice Turnier. Dahingegen durfte sich Jacquelyn Scott über den Sieg bei der $10.000/$1.000 Ladies No-Limit Hold'em Championship freuen.

Beim $1.500 Dealers Choice Turnier versuchten insgesamt 357 Pokerspieler, den Turniersieg zu erringen. Die besten 36 davon schafften es in die bezahlten Ränge bei Event 52 der WSOP 2015. Darunter befanden sich unter anderem

  • Scott Clements (8./$12.000)
  • Jens Lakemeier (11./$6.756)
  • Kevin MacPhee (18./$5.258)
  • Jeremy Ausmus (26./$3.445)
  • Mike Leah (27./$3.445)
  • Jeff Lisandro (29./$3.445) und
  • Todd Brunson (32./$2.838).

Auf dem dritten Rang bei Event 52 der WSOP 2015 landete Robert Mizrachi. Der US-Amerikaner kassierte dafür $51.236. Das Heads-Up bestritten anschließend Ilya Krupin aus Russland und Carol Fuchs. Der Russe landete zum vierten Mal in den bezahlten Rängen bei der World Series of Poker, während es die US-Amerikanerin zum zweiten Mal schaffte. Krupin wartet weiter auf sein erstes Bracelet, kassierte aber als Trostpflaster immerhin $78.933. Carol Fuchs wiederum siegte bei Event 52 der WSOP 2015, was ihr neben dem ersten goldenen Armband auch $127.735 einbrachte.

Bei der $10.000/$1.000 Ladies No-Limit Hold'em Championship setzte sich am Ende die 66-jährige Jacquelyn Scott durch, die nicht nur ihr erstes Bracelet, sondern sogar ihr erstes Preisgeld überhaupt bei der WSOP gewinnen konnte. Dabei gab es bei Event 53 der WSOP 2015 gleich $153.876. Für die Zweitplatzierte Hope Williams blieben immerhin $95.039 bei ihrem vierten Preisgeld.

Everest Poker

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.