Alles über Online Pokern
Europäische Pokervereinigung gegründet
28.04.2006

Europäische Pokervereinigung gegründet

Europäische Pokervereinigung gegründet

Vom österreichischen Geschäftsmann kommt ein ehrgeiziger Vorschlag, eine Organisation zu gründen, mit dem Ziel Europa zu vereinigen. Er war der Gründer des Concord Card Casino im Jahre 1993, einer der größten Cardrooms in Europa. Während der letzten 13 Jahren, war er mit der Frage der Legalität des Poker beschäftigt. Alle Gerichtsentscheide wurden zu seinen Gunsten entschieden.

Zur Zeit versucht er für ein und allemal zu beweisen, dass Poker ein Spiel ist, bei dem Können eine große Rolle spielt und darum als Sport anerkannt zu werden soll. Poker soll seiner Meinung nach, auch nicht mehr den Regeln unterworfen werden sein, bei dem das Spiel zusammen mit Roulette als Glücksspiel klassifiziert werde. Er gründete sowohl die österreichische Poker Sport Vereinigung, als auch die Europäische Poker Sport Vereinigung.

Die österreichische Organisation macht nun einen dreiwöchigen Versuch, bei der Gruppen von Pokerspieler- Toppprofessionelle, durchschnittliche Spieler und Anfänger mit 7.000 Hände gegeneinander antreten sollen. Jede Aktion und jede Karte wird aufgenommen, das Spiel wird von Profis überwacht und das Ergebnis analysiert. Das Resultat soll dann den Beweis liefern, für die hohen Fähigkeiten die es braucht, um ein guter Pokerspieler zu sein.

Die Europäische Poker Sport Vereinigung, wird die verschiedenen neuen Pokerorganisationen andere Länder einladen, eine gemeinsame Organisation zu gründen.

Zanoni fügt weiter hinzu:“Die europäische Vereinigung könnte weiter auch die Verantwortung für verbesserte Anforderungen übernehmen und einen Konsens finden für die Prozeduren aller teilnehmender Lünder.”

Verschieden Länder verfügen über ihre eigene Pokervereinigungen, unter ihnen Spanien, Dänemark, Irland, Frankreich und sogar Norwegen, wo die Behörden Poker als illegal klassifiziert haben. (ISA-CASINOS berichtete)

Eine Einladung wird ausgestellt an alle europäischen Länder in denen Poker gespielt wird. Interessierte Pokerorganisationen erhalten weitere Informationen in dem sie per E-Mail an die Europäische Poker Sports Association al@ccc.co.at wenden. Presseagentur ISA

Redaktion PokerWorld24.org
Alle Rechte vorbehalten.