Alles über Online Pokern
Poker in Wiesbaden
03.09.2006

Poker in Wiesbaden

Poker in Wiesbaden

Auch das gestrige Donnerstags-Rookie-Turnier der Spielbank Wiesbaden war mit 60 Spieler wieder restlos ausverkauft. Pünktlich um 20 Uhr fiel der Startschuss. Die Stimmung unter den Teilnehmern war wie immer fantastisch. Es wurde taktiert und geblufft, was das Zeug hielt. Base-Caps und Sonnenbrillen waren offensichtlich die beliebtesten Kleidungsstücke. Zahlreiche Zuschauer bevölkerten den Poker-Bereich.

Erst spät in der Nacht standen dann endlich die 10 Finalisten fest. Teilnehmer aus 5 Nationen hatten sich versammelt. Im spannungsvollen Heads-Up setzte sich dann Deutschland gegen Italien durch. Der Gewinner Rolf Balzerowski freute sich nach harten Kämpfen und gutem Spiel über 1.570 Euro Preisgeld. Platz 2 belegte Marco Cavallaro mit 990 Euro Gewinn. Auf dem dritten Platz landete Carsten Mahrenholz, der 680 Euro Preisgeld strahlend entgegen nahm.

Am kommenden Sonntag heißt es dann schon wieder „Show Down in Poker Town“. 3 Wochen später, also am 24. September 2006, steht das Rookie-Turnier unter dem Motto „Ladies Only“ – dazu sind Anmeldungen ab sofort an der Casino-Rezeption möglich.

Apropos Anmeldungen: Ab sofort sind täglich Anmeldungen zu allen Pokerturnieren jeweils für den aktuellen Tag und alle Turniere der folgenden 7 Wochentage möglich. Beispiel: Dienstags ist die Anmeldung für das tagesaktuelle Turnier und alle in den nächsten 7 Kalendertagen stattfindenden Turnieren möglich, also inklusive dem Turnier an dem darauf folgenden Dienstag. Damit haben auch Turnierbegeisterte von außerhalb des Rhein-Main-Gebietes endlich eine deutlich bessere Chance, einen der begehrten Turnierplätze zu ergattern.

Quelle: SB Wiesbaden

Bet-at-Home Poker

Redaktion PokerWorld24.org
Alle Rechte vorbehalten.