Alles über Online Pokern
Deutschlands größtes Pokerturnier im Casino Hohensyburg
27.09.2006

Deutschlands größtes Pokerturnier im Casino Hohensyburg

Deutschlands größtes Pokerturnier im Casino Hohensyburg

Dortmund, 27. September 2006. Pokern gegen die Profis? Im Casino Hohensyburg ist das kein Problem. Dort steigt vom 23. bis 29. Oktober das größte Turnier Deutschlands. Und jeder bekommt seine Chance – egal, ob Hobbyspieler oder Profi.

Das Angebot ist einmalig. Neben der immer beliebteren Texas No Limit-Version gibt es im Casino Hohensyburg auch die Möglichkeit, Omaha Pot-Limit oder Seven Card Stud Pot Limit zu spielen. „Diese Varianten werden in deutschen Casinos sehr selten angeboten - eine besondere Chance, die sich niemand entgehen lassen sollte“, weiß Jo Mainz, Leiter der Poker-Abteilung. Die mittlerweile zehnte Auflage des Turniers werde namhafte Profis anziehen. Jo Mainz warnt dennoch vor falscher Scheu. „Seit Pokerturniere auch im Fernsehen übertragen werden, boomt das Spiel. Viele Neueinsteiger trainieren hart, um mitmischen zu können.“ Er freut sich schon jetzt auf packende Partien.

Ab Montag, 23. Oktober, wird sieben Tage lang ab 18.30 Uhr an 14 Tischen im großen Veranstaltungssaal gespielt. Mit insgesamt 1.036 möglichen Teilnehmern ist das Turnier das größte in Deutschland. „Jeder Tag ist ein abgeschlossener Turniertag. Täglich gibt es Sieger“, betont Mainz. Diese haben die Chance auf Geldpreise im Gesamtwert von rund 500.000 Euro. „Jeder, der es an den Finaltisch des Tages schafft, erhält einen Teil des Preisgeldes.“ Wer mitmischen will, sollte allerdings nicht zu lange warten. An jedem Turniertag können maximal 154 Gäste teilnehmen. Weitere Information zur 10. Hohensyburger Pokermeisterschaft gibt es täglich ab 18.30 Uhr unter Telefon 0231 / 77 40 917

Alle Termine auf einen Blick:Montag, 23. Oktober  Texas No Limit / 100 Euro Buy-in / unlimitierte Rebuys und 1 Add-On à 100 Euro Dienstag, 24. Oktober  Texas No Limit / 200 Euro Buy-in / unlimitierte Rebuys und 1 Add-On à 200 EuroMittwoch, 25. Oktober  Omaha Pot-Limit / 200 Euro Buy-in / unlimitierte Rebuys und 1 Add-On à 200 EuroDonnerstag, 26. Oktober Texas No Limit / 300 Euro Buy-in / 1 Rebuy und 1 Add-On à 300 EuroFreitag, 27. Oktober  10.Hohensyburger Stud PokermeisterschaftSeven Card Stud Pot Limit / 750 Euro Buy-inSamstag, 28. Oktober  1. Hohensyburger Hold’em PokermeisterschaftTexas No-Limit 1000 Euro Buy-inSonntag, 29. Oktober:Texas No Limit / 100 Euro Buy-in / unlimitierte Rebuys und 1 Add-On à 50 Euro

Pokervarianten:Texas Hold’em, Omaha Hold’em und Seven Card Stud sind die beliebtesten Poker-Varianten. Die Hold’em Varianten werden mit Gemeinschaftskarten gespielt, während beim Seven Card Stud nur die an den jeweiligen Spieler ausgegebenen Karten gewertet werden.

Hintergrund:Das Casino Hohensyburg ist ein Unternehmen der WestSpiel Gruppe. Diese betreibt sieben Spielcasinos in ganz Deutschland: Aachen, Berlin, Bremen, Bad Oeynhausen, Dortmund – Hohensyburg, Duisburg und Erfurt. Dazu kommen noch drei Dependancen. Öffentliche Kassen und gemeinnützige Institutionen erhielten 2005 insgesamt 148,576 Millionen Euro aus dem Casinobetrieb der WestSpiel-Gruppe. Von jedem Euro Spielertrag fließen 80 Cent wieder zurück in öffentliche Kassen und unterstützen hier karitative Einrichtungen oder ermöglichen die Finanzierung dringend erforderlicher Projekte. Von den Spielerträgen der vier NRW-Spielcasinos wurden im Jahr 2005 insgesamt ca. 119,051 Millionen Euro an die jeweilige Gemeinde und das Land ausgeschüttet.

Bet-at-Home Poker

Redaktion PokerWorld24.org
Alle Rechte vorbehalten.