Alles über Online Pokern
Pokerturnier der Superlative in Dortmund
17.01.2007

Pokerturnier der Superlative in Dortmund

Pokerturnier der Superlative in Dortmund

Dortmund, 17. Januar 2007. So ein Profi-Turnier der Weltklasse hat es in Deutschland noch nicht gegeben. Das Casino Hohensyburg wird als erstes deutsches Casino Austragungsstätte der seit September 2006 laufenden dritten European Poker Tour (EPT). Nach den EPT-Turnieren in Barcelona, London, Dublin, Baden (Österreich) und Kopenhagen wird die Karawane der Poker-Asse vom 8. bis 11. März in Hohensyburg Halt machen. Das Startgeld beträgt 5.000 Euro, bei maximaler Teilnehmerzahl von 500 werden insgesamt Gewinne in Höhe von 2,35 Millionen Euro ausgeschüttet. Dem Sieger winken allein 700.000 Euro.

„Wir haben diesen Top-Event noch nicht groß angekündigt“, beteuert Jo Mainz, Leiter der Pokerabteilung in Hohensyburg, „aber wir werden sogar schon mit Anmeldungen aus den USA, Kanada und Japan bombardiert. Das Dortmunder Casino gilt bei Profis wie Hobbyspielern als Deutschlands Poker-Mekka. Das zeigen die regelmäßig ausgebuchten Wochenend-Turniere und nun auch die Entscheidung der European Poker Tour für das Casino Hohensyburg.

Die Turnierserie startete 2004 im Sog der immer populärer werdenden Poker-Variante Texas Hold´em. Sie besteht aus einer Reihe von Einzelturnieren in verschiedenen Top-Casinos Europas und mündet im großen Finale in Monte Carlo, das in diesem Jahr vom 28.März bis 01. April stattfindet. Die ersten Drei beim Hohensyburger Turnier qualifizieren sich automatisch für das EPT-Finale.

Am 07. März, einen Tag vor Turnierstart, wird ein sogenanntes „Satellite“-Turnier angeboten. Es ist auf 200 Teilnehmer begrenzt, die Startgebühr beträgt 300 Euro, ca. 15 % der Teilnehmer können beim „Satellite“-Turnier Startkarten für das EPT-Turnier gewinnen.

Zudem bietet das Casino neben dem Haupt-Turnier für alle, die frühzeitig ausgeschieden sind oder denen das Startgeld zu hoch erschien, am 10. und 11. März jeweils ab 19:00 Uhr als „Hohensyburg Open“ kleinere Turniere an. Die Startgelder betragen 1.000 und 500 Euro (s. Turnierplan für Details).

Wer beim EPT-Turnier im Casino Hohensyburg mitmischen will, kann sich auf drei Arten anmelden:

  1. Online auf der Homepage www.casino-hohensyburg.de  2. Über die Turnier-Hotline: +49 (0)231/7740-213  3. Direkt vor Ort im Casino Hohensyburg

Turnierplan auf einen Blick:

  * Mittwoch, 07. März: 19:00 Uhr; Hohensyburg Open, „Super Satellite“ / 300 Euro buy-in / 1 re-buy und 1 add-On (+ 50 € package fee, beinhaltet freien Eintritt, Buffet, Softdrinks, Bier, Tee und Kaffee); max. 200 Teilnehmer  * Donnerstag, 08. März: 15:00 Uhr EPT Main Event Tag 1A / 5.000 Euro freezeout, d.h. keine re-buys; (+60 € package fee, beinhaltet freien Eintritt, Buffet, Softdrinks, Bier, Tee und Kaffee); max. 250 Teilnehmer  * Freitag, 09. März: 15:00 Uhr EPT Main Event Tag 1B / 5.000 Euro freezeout, d.h. keine re-buys; (+60 € package fee, beinhaltet freien Eintritt, Buffet, Softdrinks, Bier, Tee und Kaffee); max. 250 Teilnehmer  * Samstag, 10. März: 15:00 Uhr EPT Main Event Tag 2 / 120 - 140 Teilnehmer, die sich aus 1A und 1B weiterqualifizieren konnten (+60 € package fee, beinhaltet freien Eintritt, Buffet, Softdrinks, Bier, Tee und Kaffee)  * Samstag, 10. März: 19:00 Uhr Hohensyburg Open /1.000 Euro freezeout, d.h. keine re-buys; (+50 € package fee, beinhaltet freien Eintritt, Buffet, Softdrinks, Bier, Tee und Kaffee)  * Sonntag, 11. März: 15:00 Uhr EPT Main Event Tag Final Table / 10 Finalisten, die sich aus Tag 2 weiterqualifizieren konnten (+60 € package fee, beinhaltet freien Eintritt, Buffet, Softdrinks, Bier, Tee und Kaffee)  * Sonntag, 11. März: 19:00 Uhr Hohensyburg open /500 Euro freezeout, d.h. keine Re-buys;(+50 € package fee, beinhaltet freien Eintritt, Buffet, Softdrinks, Bier, Tee und Kaffee)

Redaktion PokerWorld24.org
Alle Rechte vorbehalten.