Alles über Online Pokern
Die Chance für Poker-Neulinge
22.05.2006

Die Chance für Poker-Neulinge

Die Chance für Poker-Neulinge

Die Chance für Poker-Neulinge

Am Pfingstmontag können sich Rookies für das Finale des Turniers im Casino Bad Oeynhausen qualifizieren

Bad Oeynhausen, 19. Mai 2006. Morgens Anfänger, abends im Finale des Poker-Turniers im Casino Bad Oeynhausen? Kein Problem, denn am Pfingstmontag, 5. Juni, schlägt zwischen 16 und 19 Uhr die Stunde der Rookies.

In dieser Zeit können sich auch Poker-Neulinge einen Platz im Finale am selben Abend erkämpfen. “Zahlreiche Gäste verfolgen unsere Turniere nur als Zuschauer. Sie würden zwar gerne einsteigen, kennen aber die Regeln nicht. Das wollen wir am Pfingstmontag ändern”, erklärt Conrad Schulze, Leiter Klassisches Spiel. Denn das Casino-Team gibt dann laufend Spielerklärungen. Und gegen eine Startgebühr von 50 Euro darf dann um den Pot gepokert werden.

Für alle, die sich verbindlich unter Telefon (05731) 1808-25 anmelden, hat das Casino Bad Oeynhausen noch ein besonderes Bonbon parat. Bringen diese Gäste noch ihren Partner oder einen guten Freund mit, der sich für das Turnier anmeldet, erhalten Sie 13 Wheel Checks a 2 Euro für das American Roulette.

Texas Holdem Poker Turnier im Casino Bad OeynhausenFreitag, 2. Juni bis Montag, 5. Juni 2006Startgebühr: 50 EuroEinlass ab 18 Jahren.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an:Casino Bad Oeynhausen, Telefon (05731) 1808-25

Hintergrund:Das Casino Bad Oeynhausen ist ein Unternehmen der WestSpiel Gruppe. Diese betreibt sieben Spielcasinos in ganz Deutschland: Aachen, Berlin, Bremen, Bad Oeynhausen, Dortmund Hohensyburg, Duisburg und Erfurt. Dazu kommen noch drei Dependancen. Öffentliche Kassen und gemeinnützige Institutionen erhielten 2005 insgesamt 148,576 Millionen Euro aus dem Casinobetrieb der WestSpiel-Gruppe. Von jedem Euro Spielertrag fließen 80 Cent wieder zurück in öffentliche Kassen und unterstützen hier karitative Einrichtungen oder ermöglichen die Finanzierung dringend erforderlicher Projekte. Von den Spielerträgen der vier NRW-Spielcasinos wurden im Jahr 2005 insgesamt ca. 119,051 Millionen Euro an die jeweilige Gemeinde und das Land ausgeschüttet.

Bet-at-Home Poker

Redaktion PokerWorld24.org
Alle Rechte vorbehalten.