Alles über Online Pokern
Der Top-Poker-Event im Mai
24.05.2006

Der Top-Poker-Event im Mai

Der Top-Poker-Event im Mai

Der Top-Poker-Event im Mai – Das Hold’em No-Limit Turnier mit 500,- Euro Buy-In der Spielbank Wiesbaden

Wiesbaden, 23. Mai 2006. Restlos ausgebucht war der Top-Poker-Event im Mai der Spielbank Wiesbaden. 61 Poker-Faces trafen sich vergangenen Montag zum Hold’em No-Limit Turnier, trotz 500,- Euro Buy-In. Das Tournament begann verhalten, doch die raffinierte Limitstruktur eröffnete alle Möglichkeiten für taktische Setzstrategien. Selbst nach Anpassung der Limits gegen Mitternacht behielt die Taktik die Oberhand, kaum ein überraschender Move. Je näher es an den Final-Table ging, umso konzentrierter wurden die Spieler. Verständlich, wollte doch jeder am Finaltisch und bei der lukrativen Preisverteilung dabei sein.

Um kurz nach 2:00 Uhr standen dann endlich die 10 Finalisten fest. Und wieder zeigte sich, dass in der Hessischen Landeshauptstadt die fairsten Poker-Partien stattfinden: Durch das Final-Table-Agreement, das in Wiesbaden schon fast Tradition ist, bekam der 10.-Platzierte vom jedem seiner neun Mitstreiter 50,- Euro.

Trotz steigender Spannung war die Stimmung unter Mitspielern und Zuschauern locker und gelöst. Erst kurz nach 3:00 Uhr wurden die Karten zur Ermittlung des Turniersiegers gegeben. Im letzten Spiel standen sich Emmanuel Adam und Mario Liesy gegenüber. Bei seiner ersten Live-Game-Turnier-Teilnahme (!) gewann Herr Adam mit einem Paar Neun gegen seinen Kontrahenten und freute sich riesig über 9.760,- Euro Preisgeld. Der zweitplatzierte Mario Liesy gewann 5.920,- Euro, der Dritte, Haward Speer, erhielt 3.840,- Euro.

Unter der gewohnt souveränen und professionellen Leitung von Boris Guillot ging ein spannendes und abwechslungsreiches Turnier zu Ende. Einhellige Meinung: Den Gewinnern die herzlichsten Glückwünsche und auf Wiedersehen in Wiesbaden!

Quelle:  SB Wiesbaden

Redaktion PokerWorld24.org
Alle Rechte vorbehalten.