Alles über Online Pokern
Poker in Schenefeld
30.05.2006

Poker in Schenefeld

Poker in Schenefeld

Das Casino Schenefeld hat wieder die Hand am Puls der Zeit: Ab dem 03. Juni 2006 steigt immer samstags nach dem Multi Table Turnier Texas Hold’em No Limit als Cash-Game. “Die deutsche Pokerszene hat sich in den letzten 2 Jahren stark verändert und spricht mittlerweile Spieler aller Altersstufen an”, so der verantwortliche Betriebsleiter Marcus Jost. “Durch unsere guten Kontakte zur Spielerszene ist es uns möglich, auch auf Ideen und Wünsche der Spieler einzugehen.”

Seit der erfolgreichen Ausrichtung der Deutschen Pokermeisterschaft 2005 hat sich das Schenefelder Pokerteam um Marcus Jost einen innovativen Ruf in der Pokerlandschaft erarbeitet. Aber nicht nur als Ausrichter einiger der größten deutschen Pokerturniere hat man sich mittlerweile einen Namen gemacht: auch durch spielgerechte Turnierideen lockt das Casino im Stadtzentrum Schenefeld inzwischen Pokerspieler aus ganz Deutschland und dem angrenzenden Ausland in den Westen Hamburgs.

Texas Hold’em No Limit gilt als der “Cadillac” unter den Pokerspielen und ist in dieser Form natürlich auch in Las Vegas zu finden. Diese Neuerung im Casino Schenefeld wird daher sicherlich rasch zum Erfolg führen. Mit den bewusst klein gehaltenen Blinds (small € 2,50; big € 5,-) und einem Minimum Buy In von € 200 ist die Teilnahme erschwinglich und vor allen Dingen überschaubar. Besonders erfreulich für die Spieler: Die Schenefelder Spielbank ist bekannt für die faire Preisgestaltung: Die Taxe beträgt maximal € 5 pro Spiel.

Redaktion PokerWorld24.org
Alle Rechte vorbehalten.