Alles über Online Pokern
Italiener Max Pescatori gewinnt WSOP Event 13
11.07.2006

Italiener Max Pescatori gewinnt WSOP Event 13

Italiener Max Pescatori gewinnt WSOP Event 13

2006 World Series of Poker

Event: #13 No-Limit Hold’emBuy-In: $2,500Number of Entries: 1,290Total Prize Money: $2,967,000Defending Champion(2005): Farzad Bonyadi

Nachdem 1,282 Spieler in den ersten 2 Tagen sich vom Turnier verabschiedeten, erreichten folgende Spieler den Finaltisch:


Max Pescatori $464,000
Justin Pechie $357,000
Tri Ma $117,000
Mike Matusow $335,000
Anthony Reategui $959,000
Matt Heintschel $116,000
Corey Cheresnick $249,000
Terrence Chan $494,000
Michael Lesle $146,000



Max Pescatori hatte zu diesem Zeitpunkt die drittmeisten Chips und saß mit so bekannten Pokergrößen wie Terrence Chan und Mike “the Mouth” Matusow (Träger von 2 goldenen bracelets) am Tisch.Nach vielen interessant gespielten Händen und einigen Bad Beats saßen sich am Ende nur noch Max Pescatori und Anthony Reategui im Heads-up gegenüber.Pescatori spielte im Heads-up sehr agressiv und gewann die meisten Hände und konnte so seinen Rückstand an Chips in einen Vorsprung umwandeln.Bei der entscheidenen Hand hielt Pescatori J-8 suited gegenüber Reategui’s Q-10 offsuit.
Bei einem Board von 10-7-6 ging Reategui All-In mit Top-pair. Pescatoris call war sehr mutig, da er mindestens eine Neun für den inside-straight draw oder einen Jungen für das High Pair benötigte. Der Turn brachte beiden Spielern keine Verbesserung, doch mit der Neun auf dem River sicherte sich Pescatori 682,396$ und sein erstes goldene Armband.

Bet-at-Home Poker

Redaktion PokerWorld24.org
Alle Rechte vorbehalten.