Alles über Online Pokern
Doyle Brunson spielt bei den Irish Poker Open
16.03.2008

Doyle Brunson spielt bei den Irish Poker Open

Doyle Brunson spielt bei den Irish Poker Open

Doyle Brunson, von vielen als der beste Pokerspieler der Welt bezeichnet, hat sein Kommen zu den diesjährigen Irish Poker Open angekündigt.

Die Irish Poker Open haben sich in den letzten Jahren als einer der attraktivsten Pokerturniere weltweit herauskristallisiert. Mit einem garantierten Preispool von €3 Millionen und einem Buy-In von €4.200 versprechen Die IPO auch dieses Jahr wieder ein Turnier der Superlative zu werden.

Letztes Jahr konnte Marty Smith 708 Spieler hinter sich lassen und €650.000 für sich behalten. Im Heads-Up bezwang er den Weltklassespieler Rolande de Wolfe.

Auch dieses Jahr haben, neben Doyle Brunson, wieder viele Topspieler ihr Kommen zugesagt.Unter anderem Mark Teltscher, Andy Black, Sorel Mizzi, Ram Vaswani, Annette Obrestad oder auch David Benyamine.

Die Irish Poker Open ist das älteste “Big Buy-In” Turnier in Europa und wurde von Terry Rogers ins Leben gerufen. Rogers war ein enger Freund von Benny Binion, Johnny Moss und Doyle Brunson.

Die 2008 Irish Poker Open beginnen am 20. März und laufen bis zum 24. März.

Weitere Informationen gibt es auf der Homepage www.irishpokeropen.com

Bet-at-Home Poker

Redaktion PokerWorld24.org
Alle Rechte vorbehalten.