Alles über Online Pokern
Zwei Deutsche beim $2 Mill. PokerStars TurboTakedown vorn
19.02.2008

Zwei Deutsche beim $2 Mill. PokerStars TurboTakedown vorn

Zwei Deutsche beim $2 Mill. PokerStars TurboTakedown vorn

Wie bereits angekündigt sollte am 17.02. um 20.30 Uhr MEZ ein bis dato einzigartiges Promotions-Turnier stattfinden. PokerStars lud alle Spieler ein, die bereit waren 10.000 Frequently Player Points zu bezahlen, beim $2.000.000 PokerStars TurboTakedown zu starten und um den mit $200.000 dotierten ersten Platz zu fighten.

Am Ende kamen fast 10.000 Spieler zusammen und jeder dritte von ihnen sollte an diesem Abend im Geld landen, auch dies ist durchaus außergewöhnlich und verdient Anerkennung. Auch die Blindstruktur förderte ein angenehmes Spiel, denn sie startete zwar schnell, aber wurde zum Ende hin immer langsamer. All dies sorgte dafür, dass man einen angenehmen Pokerabend erwarten konnte.

Nach siebenstündiger Spielzeit wurde es dann sogar ein aus deutscher Sicht erfolgreicher Pokerabend, denn vier deutsche Spieler konnten sich am Finaltisch platzieren und zwei von ihnen sollten am Ende sogar die Spitzenplätze belegen. Der Mann des Abends und alles überragende Spieler war „mombasi“. Er konnte sich mit 5 Suck-Outs am Finaltisch den Sieg und die $200.000 sichern. Auf die Plätze verwies er unter anderen „D. Nowitzki“ aus Berlin (8.Platz), “Karsten85” aus Saarbrücken (6.Platz) und „tobededope“, der mit dem zweiten Platz immerhin noch $120.000 abstaubte.

Bet-at-Home Poker

Redaktion PokerWorld24.org
Alle Rechte vorbehalten.