Alles über Online Pokern
APPT in Macau - Tobias Schulze führte nach Tag 1
24.11.2007

APPT in Macau - Tobias Schulze führte nach Tag 1

APPT in Macau - Tobias Schulze führte nach Tag 1

Die APPT macht Halt in Macau, dem neuen Spieleparadies Asiens. In der ehemaligen portugiesischen Kolonie war es am Ende von Tag 1 der Deutsche Tobias Schulze, der sich die Führung im Chipcount sichern konnte. Er beendete Tag 1 mit 179.000 an Chips. Als weiterer Deutscher konnte es Tobais Kotthaus in Tag 2 schaffen, allerdings nur mit knapp 30.000 Chips. Die anderen deutschen Vertreter erreichten den zweiten tag leider nicht.

Doch auf für viele Pros lief es nicht ganz rund. Lee Nelson brachte seine Chips als Favorit mit Top Pair gegen einen Nut Flush Draw in die Mitte, verbesserte sich zu Trips auf dem Turn und schied dann gegen den Flush auf dem River aus. Mel Judah hingegen lag zurück als er mit seinem Open Ended Straight Draw All In ging. Der Call von seinem Gegner mit Top Pair Top Kicker war unvermeidlich und der Australier konnte sich nicht verbessern, womit auch für ihn das Turnier beendet war. Auch andere große Namen wie John Juanda, Chad Brown, Vanessa Rousso und Joe Hachems Bruder Tony überlebten Tag 1 nicht und mussten die Segel streichen.

Doch es gab auch einige Pros, die Tag 1 überstanden hatten. Bertrand “Elky” Grospellier stand mit über 110.000 Chips sehr gut dabei, auch Joe Hachem konnte sich mit 64.000 nicht beklagen. Hevad “Rain” Khan mit über 48.000 und Bill Chen mit über 41.000 bilden dagegen das Mittelfeld, während Isabelle Mercier mit knapp 27.000 und Scotty Nguyen mit 18.400 schon auf Hilfe in den ersten Stunden des zweiten Tages angewiesen sein werden.

Bereits in diesem Moment geht der zweite Tag langsam zu Ende, noch knapp 20 Spieler sind im Rennen und Joe Hachem ist mit 270.000 Chips in den Top 3. Die beiden Deutschen hingegen mussten schon die Tische verlassen. Tobias Kotthaus ging vor dem Geld, Namensvetter Schulze nahm als 25. immerhin über $4.000 mit in die Heimat.

Update 17:05 Uhr (in Macau 0:05 GMT+8)

Soeben wurde der Final Table ausgespielt - morgen um 14:00 GMT+8 wird das Turnier fortgesetzt. Folgende Spieler werden morgen antreten und um das Preisgeld von $222,640 für den 1.Platz kämpfen (jeweils in Klammern die Chipsstände):


    1.) Simon Randall, United Kingdom (125,000)
    2.) Liz Lieu, United States (384,000)
    3.) William Tam, Australia (201,000)
    4.) Bertrand ‘Elky’ Grospellier, Korea (467,000)
    5.) Joe Hachem, Australia (325,000)
    6.) Dinh Le, England (657,000)
    7.) Guillaume Patry, South Korea (552,000)
    8.) Sangkyoun Kim, South Korea (261,000)
    9.) Ivan Tan, Singapore (553,000)
Bet-at-Home Poker

Redaktion PokerWorld24.org
Alle Rechte vorbehalten.