Alles über Online Pokern
EPT London 1A – Nicolas Levi und Chris Moneymaker führen
26.09.2007

EPT London 1A – Nicolas Levi und Chris Moneymaker führen

EPT London 1A – Nicolas Levi und Chris Moneymaker führen

Gestern startete das Main Event der EPT in London mit einem Buy-In von £5.400 (ca. 8.000 EUR). 178 Pokerspieler spielten an Tag 1A; unter anderem dabei waren: Chris Moneymaker, 2003 WSOP Main Event Champion, Jeff Lisandro und Katja Thater, beide Bracelet Gewinner bei der diesjährigen WSOP. Aus England mit dabei Dave ‘Devilfish’ Ulliott und Barny Boatman.

Für Katja Thater war das Turnier bereits in der letzten Hand vor dem ersten Break vorbei. Mit A-J re-raiste Katja und isolierte den ursprünglichen Raiser. Auf einem Flop von A-A-4 (2 Herzen) schob Katja Thater all ihre Chips in die Mitte – der Gegner callte sofort mit A-4. Es kam keine Hilfe mehr für Katja Thater und das Turnier war für sie beendet. Auch für EPT London 2006 Siegerin Vicky Coren war das Turnier schnell vorbei.

Zu den Chipleadern des Tag 1A gehören Nicolas Levi aus Frankfreich mit 100.300, Daniel Mangas aus Spanien mit 98.500 und Chris Moneymaker aus den Vereinigten Staaten mit 79.700. Moneymaker gehört auch zum Team Pokerstars.

Heute findet Tag 1B statt, unter anderem dabei Sebastian Ruthenberg, der kürzlich als runner-up beim #5 WCOOP Event $255.000 abkassierte und Thomas Bihl, der vor etwa 2 Wochen ein WSOP Europe Bracelet gewann. Am Donnerstag treffen dann alle verbleibenden Spieler zusammen und Spielen Tag 2. Der Final-Table wird am Samstag, den 29.September ausgespielt.

Redaktion PokerWorld24.org
Alle Rechte vorbehalten.