Alles über Online Pokern
Internationales Gipfeltreffen der Pokerstars in Dortmund
07.03.2007

Internationales Gipfeltreffen der Pokerstars in Dortmund

Internationales Gipfeltreffen der Pokerstars in Dortmund

Für vier Tage ist das Casino Hohensyburg der Nabel der Pokerwelt: Vom 8. bis 11. März 2007 macht die European Poker Tour (EPT) erstmals in Deutschland Station – eine Premiere voller Superlativen, denn das Turnier im Casino Hohensyburg ist das größte EPT-Event aller Zeiten. Bereits im Vorfeld haben Pokerstars aus der ganzen Welt ihre Teilnahme zugesagt. Nicht nur aus vielen europäischen Ländern haben sich die Topspieler der Szene angekündigt, sondern auch aus Übersee. Nach den Gastspielen in Barcelona, London, Dublin, Baden (Österreich) und Kopenhagen wird Dortmund als sechste Station der EPT den vorläufigen Höhepunkt der Tour bilden, die vom 28. März bis 1. April mit dem großen Finale in Monte Carlo endet.

Weltweit hat das Poker-Spektakel im Casino Hohensyburg bereits vor der Turnier-Eröffnung für Schlagzeilen gesorgt: So wird das zurzeit 62 Personen starke deutsche Starterfeld um zahlreiche internationale Stars ergänzt. Besonders im hohen Norden stößt das EPT-Turnier auf großes Interesse – die Zahl der Teilnehmer aus Schweden, Norwegen, Finnland und Dänemark übertrifft sogar die der heimischen Starter: 80 skandinavische Pokerspieler werden in Dortmund bluffen, erhöhen und mitgehen. „Wir freuen uns aber auch über zahlreiche Anmeldungen aus Übersee“, sagt Jo Mainz, Leiter der Pokerabteilung in Hohensyburg. Allein aus Kanada werden sieben Poker-Asse anreisen, dazu kommen Starter aus Irland, dem Libanon, Armenien und sogar Dubai. Mit 30 Spielern zählt auch Großbritannien zu den stärksten Teilnehmerländern an der Hohensyburg.

Die European Poker Tour startete 2004 im Sog der immer populärer werdenden Poker-Variante Texas Hold´em. In zahlreichen Einzelturnieren können sich die Teilnehmer für das Finale in Monte Carlo qualifizieren – so können auch die drei Bestplatzierten des Turniers im Casino Hohensyburg ins Fürstentum reisen. Den besten Spielern winken außerdem Gewinne im Gesamtwert von 2,35 Millionen Euro. Allein der Sieger kann ca. 700.000 Euro einstreichen!

Neben dem Hauptturnier bietet das Casino am 10. und 11. März jeweils ab 19 Uhr auch mehrere kleinere Turniere unter dem Titel „Hohensyburg Open“ an. Die Startgelder betragen 1.000 und 500 Euro (s. Turnierplan für Details).

Turnierplan auf einen Blick:

* Donnerstag, 08. März: 15:00 Uhr EPT Main Event Tag 1A / 5.000 Euro freezeout, d.h. keine re-buys* Freitag, 09. März: 15:00 Uhr EPT Main Event Tag 1B / 5.000 Euro freezeout, d.h. keine re-buys* Samstag, 10. März: 15:00 Uhr EPT Main Event Tag 2 / 120 - 140 Teilnehmer, die sich aus 1A und 1B weiterqualifizieren konnten* Samstag, 10. März: 19:00 Uhr Hohensyburg Open / 1.000 Euro freezeout, d.h. keine re-buys* Sonntag, 11. März: 15:00 Uhr EPT Main Event Tag Final Table / 8 Finalisten, die sich aus Tag 2 weiterqualifizieren konnten* Sonntag, 11. März: 19:00 Uhr Hohensyburg open / 500 Euro freezeout, d.h. keine Re-buys

Quelle: Casino Hohensyburg 

Redaktion PokerWorld24.org
Alle Rechte vorbehalten.