Alles über Online Pokern
Mathias Rust versucht sich als Pokerspieler
26.05.2007

Mathias Rust versucht sich als Pokerspieler

Mathias Rust versucht sich als Pokerspieler

Der als Kremlflieger bekannt gewordene Hamburger Mathias Rust verdient 20 Jahre nach der spektakulären Landung auf dem Roten Platz in Moskau sein Geld als Poker-Profi.

Am 28. Mai 1987 war der damals 19-Jährige zur Verblüffung der gesamten Welt in Moskau gelandet.

Mit einer winzigen Cessna 172 durch die sowjetische Luftabwehr bis zum Roten Platz - der Flug des 19- jährigen Mathias Rust überrascht am 28. Mai, dem Himmelfahrtstag des Jahres 1987, Politiker, Luftfahrtexperten und Militärs.

Heute versucht sich der 39-Jährige, der in Berlin lebt, als Pokerspieler durchzuschlagen.

In der Bild Zeitung äußerte er sich “Mein höchster Gewinn war eine dreiviertel Million bei einem Turnier in Las Vegas.”

Doch Rust scheint wohl unter einem Pseudonym zu spielen. In keinem bekannten Pokerportal findet man seinen Namen.

Bet-at-Home Poker

Redaktion PokerWorld24.org
Alle Rechte vorbehalten.