Alles über Online Pokern
WSOP News: Event #24 Seven Card Stud Hi/Lo 8 or better
17.06.2007

WSOP News: Event #24 Seven Card Stud Hi/Lo 8 or better

WSOP News: Event #24 Seven Card Stud Hi/Lo 8 or better

236 Spieler haben den Buy In von 3.000$ bezahlt um an der World Championship in Seven Card Stud Hi/Lo 8 or better teilzunehmen. Insgesamt wurde so ein Pricepool von 651.360$ geschaffen und am Ende war es Eli Elezra, der nach langem Warten endlich sein erstes Bracelet gewinnen konnte.

Das Stud 8/OB etwas für Spezialisten ist, wurde auch in diesem Turnier bewiesen. Nach dem ersten Tag lagen bekannte Namen wie Scotty Nguyen, Marcel Luske, Mike Matusow und David Sklansky unter den Führenden im Chipcount. An den Final Table schafften es dann unter anderem Sklansky und Nguyen sowie der spätere Sieger Elezra und Dutch Boyd. Ebenfalls über eine Auszahlung konnten sich Luske, Hassan Habib, Mike Sexton und “Miami” John Cernuto freuen. Insgesamt wurden die ersten 24 Plätze belohnt.

Platz 8 ging an Marshall Ragir, der als damit als Erster den Final Table verlassen muss und dafür fast 15.000$ mit auf den Weg bekam. Georgie Hardie auf Platz Sieben (ca. 20.000$) und Thor Hansen (über 27.000$). Auf Platz Fünf folgte mit David Sklansky der erste Big Name. Dafür erhielt er über 35.000$. Auf Platz Fünf ging dann John Harkness, der dafür mit über 47.000$ belohnt wurde. Russ “Dutch” Boy erhielt als Drittplatzierter immerhin über 71.000$.

Dann ging es ins Heads Up zwischen Scotty Nguyen und Eli Elezra. Angeblich arrangierte beiden vorher einen Deal und es folgte neben dem Pokerspieler eine kleine Party, denn sowohl Nguyen als auch Elezra ließen sich nicht lumpen und es gab den ein oder anderen Drink, den man sich gegenseitig ausgab. Am Ende war es dann Elezra, der sich gegen Nguyen durchsetzen konnte und vor Freude auf dem Tisch tanzte. Offiziell erhielt er für seinen Triumph über 198.000$, Nguyen sollte als Zweiter 110.000$ erhalten. Wie viel jeder durch ihren möglichen Deal erhalten hat, bleibt wohl Geheimnis der beiden. Aber Elezra soll mit dem Gewinn seines Bracelets durch Prop Bets ca. eine halbe Millionen $ verdient haben. Ca. die Hälfte davon dürfte von Barry Greenstein stammen, der Elezra in einer Wette um Elezras erstes Bracelet auf dessen 25.000$ Odds von 10-1 gegeben hatte und so Elezra um 250.000$ reicher gemacht haben dürfte.

Redaktion PokerWorld24.org
Alle Rechte vorbehalten.