Alles über Online Pokern
Pokerspieler Allen Cunningham im Porträt

Allen Cunningham

Allen Cunningham

“Ich hab mal über eine Stunde lang mit Allen an einem Tisch gesessen ... ohne überhaupt zu merken dass er da war.”, so Barry Greenstein über den Newcomer Allen Cunningham. Cunningham ist am Tisch sehr verschlossen und still; er legt keinen Wert darauf im Mittelpunkt zu stehen.

Ursprünglich studierte Allen Cunningham an der UCLA, entdeckte dann jedoch in einem örtlichen Casino das Pokern für sich und blieb dabei. Ein Schritt den er niemals bereute.

1999 konnte er seinen ersten professionellen Erfolg feiern, als er im Legends Poker-Turnier des Bicycle Casinos, 5 Final Table bei 5 verschiedenen Pokervarianten erreichte. Dieser Erfolg brachte ihm den Titel „Bester Allround-Spieler des Jahres“ ein.

2001 knüpfte er mit seinem ersten WSOP-Armband beim $5000 7 Card Stud Event an diesen Erfolg an. 2002 holte er sich sein zweites Armband beim 7-2 Triple Draw No Limit Event. Schließlich zeigte Allen Cunningham 2005, dass er zu den ganz großen Profis gehört, als er in 4 verschiedenen WSOP Events den Final Table erreichte und dabei das $1500 No Limit Holdem Turnier gewann. Diese Performance brachte ihm einen Pick Up Truck ein, zusammen mit dem Titel „Spieler des Jahres“. 2006 wurde Cunningham 4. beim WSOP Main Event und holte sich sein viertes Armband beim $1000 No Limit Event.

Allen Cunningham ist Mitglied im Team von Full Tilt Poker.


Allen Cunningham auf YouTube


Erschienene News über Allen Cunningham