Alles über Online Pokern
Pokerspieler Bertrand „ElkY“ Grospellier im Porträt

Bertrand „ElkY“ Grospellier

Bertrand „ElkY“ Grospellier

Bertrand „ElkY“ Grospellier wurde am 08.02.1981 in Frankreich geboren. Er lebt seit einiger Zeit in Korea. Bevor er zum Pokern kam, war er einer der besten StarCraft-Spieler. Er war einst ein extrem guter Computer-Strategiespieler und nahm regelmäßig an den World Cyber Games teil. Sein größter Erfolg war hier ein zweiter Platz im Jahre 2001. Ferner gehörte der Franzose zu den Stars der Korean Pro Gaming League. Er wurde erst durch einen Freund auf das Pokerspielen aufmerksam gemacht. Dieser hatte ihm geraten, seine Computerspielfähigkeiten für das Pokern einzusetzen, um daraus Kapital schlagen zu können.

Sein Erkennungsmerkmal ist die Oakley Sonnenbrille, die er immer trägt. Er spricht drei Sprachen fließend: Französisch, Koreanisch und Englisch. Er lebt in London und Vandœvers. „ElkY“ hat im PokerStars VIP Club als erster Spieler den Supernova Elite-Level erreicht und gehört zu den bestverdienenden Spielern bei PokerStars. Einen ersten Achtungserfolg erzielte der Franzose mit dem Gewinn der PokerStars Pro-Gamer Challenge am 13. Januar 2005.

Grospellier kam das erste Mal im Jahr 2006 in die Preisgeldränge eines Turniers. Im Jahr 2007 konnte er seinen ersten großen Erfolg bei einem Turnier feiern. Er wurde Zweiter bei der European Poker Tour (EPT) Kopenhagen und sicherte sich ein Preisgeld in Höhe von 309.000 Euro. Im finalen Heads-Up musste er sich Magnus Petersson geschlagen geben. Im selben Jahr gelang ihm erstmals der Sprung an einen Finaltisch der World Series of Poker. Hier erreichte ElkY Rang neun beim $2.500 No Limit Texas Hold’Em Event, wobei er sich $29.124 sicherte.

Auf dem Caribbean Poker Adventure 2008 konnte er den seiner Meinung nach ersten richtig großen Erfolg feiern, als er dieses Turnier gewann. Hier setzte sich der Franzose unter 1.013 Teilnehmern durch und gewann zwei Millionen US-Dollar. Des Weiteren konnte er sich im gleichen Jahr sieben Mal bei der WCOOP auf PokerStars in den Preisgeldrängen platzieren. Im Oktober 2008 siegte er bei der WPT Festa Al Lago und konnte endgültig unter Beweis stellen, dass er einer der stärksten No Limit Texas Hold’Em-Turnierspieler ist. Der Pariser Aviation Club ehrte ihn zum “Player of the Year”. Anfang 2009 hat er sich das High Roller Event des Caribbean Poker Adventure 2009 gesichert. Im Herbst 2009 sicherte sich Grospellier zwei WCOOP-Turniere und strich insgesamt Preisgelder von knapp einer halben Million Euro ein. In seiner Freizeit sitzt er gerne vor dem PC und beschäftigt sich mit Computerspielen. Im Jahr 2009 deutete Grospellier einen möglichen Umzug nach London an, um wieder näher an den großen Poker-Events in Europa zu sein. Bis Ende 2009 konnte sich Bertrand „ElkY“ Grospellier mehr als 5,8 Millionen US-Dollar Preisgeld erspielen.


Bertrand „ElkY“ Grospellier auf YouTube


Erschienene News über Bertrand „ElkY“ Grospellier