Alles über Online Pokern
Pokerspieler Gavin Smith im Porträt

Gavin Smith

Gavin Smith

Der Pokerspieler Gavin Smith wurde am 04. September 1968 in Guelph in Ontario/Kanada geboren. Durch seinen Vater hat er schnell eine Beziehung zu den Karten gefunden, denn bei ihm lernte er Criggabe und Rommé spielen. Er arbeitete als Taxifahrer auf einem Golfplatz. Mit Poker spielen hat er erst sehr spät im Altern von 26 Jahren angefangen.. Später dann im Jahre 1996 wurde er Croupier und eröffnete zwei Jahre später seinen eigenen Pokerclub.

Sein Name ist erstmals im Winter des Jahres 1998 bei kleineren Pokerturnieren aufgetaucht. Etwas bekannter wurde Gavin Smith dann Ende 1999, als er bei den World Poker Finals ein No Limit Texas Hold’Em-Turnier gewinnen konnte. Anschliessend besuchte er sehr viele Turniere und landete 2003 beim WSOP Main Event auf dem 52. Platz.Der erste Sieg bei einem Pokerturnier gelang Gavin Smith schliesslich im Jahre 2005, als er den Mirage Poker Showdown der World Poker Tour und mehr als 1,1 Millionen Dollar gewinnen konnte. Durch zwei weitere Platzierungen am Final Table hat er in diesem Jahr Gewinne bei Live Events von über 1.8 Millionen Dollar erzielt. Dafür wurde ihm der Titel “Spieler des Jahres” im Mai 2006 verliehen. Betrachtet man allein die Gewinnsumme war das darauffolgende Jahr das Zweitbeste in seiner Karriere, so konnte er 2006 mehr als 1,2 Millionen Dollar an Prämien gewinnen. In den weiteren Jahren ist Smith nicht sehr oft auf vorderen Plätzen gelandet. Seine Gewinne bei Live Turnieren belaufen sich bis zum heutigen Tag (Mai 2010) auf die stolze Summe von über fünf Millionen Dollar. Damit ist Gavin Smith hinter dem überragenden Daniel Negreanu der zweiterfolgreichste Kanadier im Poker.


Gavin Smith auf YouTube


Erschienene News über Gavin Smith