Alles über Online Pokern
Pokerspieler Juha Helppi im Porträt

Juha Helppi

Juha Helppi

Juha Helppi ist 1977 in Finnland geboren und lebt momentan mit seiner Freundin und dem gemeinsamen Sohn in Helsinki. Schon in der Jugend hat Helppi die Freizeit am liebsten mit Kartenspielen verbracht. Als dann Anfang der 90er Jahre das Sammel-Kartenspiel „Magic: The Gathering“ aufkam, war der Finne ein großer Fan dieser Spielart. Doch hatte er auch noch ein anderes Hobby: Paintball. Hier war er ein Ass und gehörte der finnischen Nationalmannschaft an. Spielen war also schon immer seine große Leidenschaft, deshalb ist es auch nicht verwunderlich, dass er später seinen Beruf daraus gemacht hat.

Der heute professionelle Pokerspieler hat seine ersten Jahre im Casino als Croupier verbracht. Damals schon wollte er immer wieder pokern, doch im Casino sind ihm immer wieder organisatorische Aufgaben auferlegt worden. Irgendwann aber hatte Juha Helppi dazu keine Lust mehr und hat sich entschieden, das Profi-Pokern zu seinem Beruf zu machen.

Im Jahr 2001 tauchte sein Name dann das erste Mal bei den Pokerprofis auf. Im Dezember hat er in Helsinki beim Freezeout 2001 die dritte Runde erreicht und 5.316 US-Dollar gewonnen. Sein internationaler Durchbruch gelang dem Finnen dann fast ein Jahr später. Im Oktober 20002 hat Juha Helppi ein No Limit Texas Hold’Em Main Event der zur WPT gehörenden Poker Classic in Palm Beach gewonnen. Dafür erhielt er schon eine stolze Summe von $50.000. Seitdem hat Helppi immer mehr Fuß gefasst in der Pokerszene und insgesamt bei fast 100 Turnieren in vielen Ländern auf der Welt teilgenommen. Oftmals hat der Finne dabei auch Siege eingefahren. Hierbei spielt es keine Rolle, ob es sich um WSOP, EPT oder WPT Events handelt, bei allen Live Poker Events konnte Juha Helppi glänzen. Seinen größten Erfolg erzielte Juha Helppi bislang im Januar 2009 bei der EPT Deauville. Hier entschied der Finne den High Roller Event für sich und sicherte sich 192.000 Euro.

Bis Januar 2010 erspielte sich Juha Helppi bei Live Poker Events knapp 2,8 Millionen US-Dollar. Damit ist er im ewigen Money-Ranking der zweitbeste Finne hinter Patrik Antonius, der bei Live Turnieren ein paar Dollar mehr gewinnen konnte – obwohl Antonius zumeist online auf Full Tilt Poker unterwegs ist.


Juha Helppi auf YouTube


Erschienene News über Juha Helppi