Alles über Online Pokern
Pokerspieler Noah Boeken im Porträt

Noah Boeken

Noah Boeken

Noah Boeken gehört zu den jüngsten professionellen Pokerspielern in der Szene. Er wurde am 6. Januar 1981 in Amsterdam geboren. In seiner Heimatstadt wohnt der Holländer auch heute noch. Seine ersten Kartenspiel-Erfahrungen sammelte er wie viele andere Spieler der jungen Generation mit dem Strategiespiel „Magic The Gathering“. Hiermit machte er auch seine ersten Schritte auf Turnieren und war bald einer der besten „Magic The Gathering“-Spieler der Welt. Nach mehreren Turniersiegen suchte der Niederländer schliesslich eine neue Herausforderung .. und kam zum Poker.

Noah Boeken begann, sich mehr und mehr für das Pokerspiel zu interessieren. Im Jahre 2001 spielte er zum ersten Mal Online Poker und die ersten Erfolge ließen nicht lange auf sich warten. Das Pokerspiel faszinierte ihn von Tag zu Tag mehr und in erster Linie reizten ihm die hohen Gewinne. Beim Pokerspiel ließ sich viel mehr Geld gewinnen als mit „Magic The Gathering“. Mittlerweile hatte Noah Boeken ein Studium der Wirtschaftswissenschaften begonnen, welches er aber nach kurzer Zeit wieder abbrach, um sich ganz auf den Pokersport zu konzentrieren. Sein Selbstbewusstsein wuchs mit jedem Erfolg und so begann er gleichzeitig auf Live-Turnieren in holländischen Casinos zu spielen. Während dieser Zeit traf er zum ersten Mal Marcel Luske. Mit dem bekannten Pokerspieler freundete sich Boeken schnell an. Er wurde sein Freund und sein Mentor. Diese freundschaftliche Beziehung hält bis heute an.

Während seiner ersten Jahr glänzte Noah Boeken insbesondere bei den Turnieren der EPT. Seinen ersten EPT-Erfolg feierte der Holländer in London. Hier belegte er den 6. Platz und ging mit 30.196 US-Dollar nach Hause. Noch im gleichen Jahr gewann er das EPT-Event in der dänischen Hauptstadt Kopenhagen. Die Gewinnsumme lag bei 191.355 US-Dollar. 2007 machte er in seiner Heimatstadt auf sich aufmerksam. In Amsterdam erreichte Noah Boeken den 4. Platz der Master Classics of Poker 2007. Hierbei gewann er noch einmal 201.032 US-Dollar. Damit kletterten seine Gesamtgewinne auf über eine Million Euro an. Lediglich sechs niederländische Pokerprofis waren bis zum September 2010 erfolgreicher als der junge Boeken.

Auch beim Online-Pokerspiel wurde Noah immer erfolgreicher. Nicht umsonst ist er Mitglied im Team PokerStars Pro. Bei diesem Anbieter spielt er unter dem Namen „Exclusive“.


Noah Boeken auf YouTube


Erschienene News über Noah Boeken