Alles über Online Pokern
Pokerspieler Scott Fischman im Porträt

Scott Fischman

Scott Fischman

Scott Fischman ist im Jahre 1981 in Langhorne Pennsylvania geboren und ist im Alter von 12 Jahren in die Spielerhochburg Las Vegas gezogen. Poker hat er von einem Schulfreund gelernt, und als er 18 Jahre alt war, hatte er einen Job als Pokercroupier im Sahara und Mirage inne. Seine Interessen als passionierter Spieler sind immer mehr gewachsen, und als 21-jähriger ist Scott Fischman schliesslich Pokerprofi geworden. Er konnte nun Beruf und Leidenschaft miteinander verbinden, und saß dann auf der anderen Seite des Pokertisches. Ganz schnell hat sich Fischman in der Pokerwelt etabliert, und in der Szene wurde sein Name rasch bekannt.Bereits 2004 ist es ihm als damals jüngster Spieler geglückt, bei der WSOP gleich zwei Armbänder zu gewinnen. Diesen Rekord hatte er bis 2006 inne, bevor er ihn an Jeff Madson abgeben musste. In einem weiteren Turnier 2004 besiegte Scott Fischman dann Joe Cassidy und gewann das Einladungsturnier Young Guns of Poker der World Poker Tour. 2005 war er kurz davor, sein drittes Armband zu gewinnen. Er verlor im Heads-up gegen Allen Cunningham bei einem $1.500 No Limit Texas Hold’Em-Turnier. In diesem Jahr hat Scott Fischman auch sein bisher höchstes Gesamt-Preisgeld in Höhe von fast $700.000 gewonnen.

Allmählich ist Fischman ein feste Grösse in der Turnierszene geworden und hat eine Vielzahl von Finaltischen und Cashes erzielt. Besondere Erfolge erzielte er 2007 bei der WPT bei den Five-Star World Poker Classic und im Annual Tunica Classic in Las Vegas, wo Fischman immer vordere Plätze erzielte. Seine bisherigen Erfolge sind 2 WSOP Bracelets, 10 WSOP Cashes und eine Gewinnsumme von über 2,5 Millionen US-Dollar (Stand: Mai 2010).


Scott Fischman auf YouTube


Erschienene News über Scott Fischman