Alles über Online Pokern
Deutscher Pokerspieler wudsikurdukk Runner-Up beim Sunday Warm-Up
20.07.2015

Deutscher Pokerspieler wudsikurdukk Runner-Up beim Sunday Warm-Up

Deutscher Pokerspieler wudsikurdukk Runner-Up beim Sunday Warm-Up

Beim zweitgrößten Wochenturnier auf PokerStars hat heute Nacht deutscher Zeit ein Pokerspieler aus unseren Gefilden knapp den Sieg verpasst. Der Deutsche wudsikurdukk wurde am Ende Runner-Up beim Sunday Warm-Up beim weltweitgrößten Online Poker Raum. Dieser Spieler hatte beispielsweise bei der WCOOP 2014 schon einmal einen dritten Platz erspielt.

Insgesamt traten gestern Abend 2.191 Pokerspieler zum PokerStars Sunday Warm-Up an. Bei einem Buy-In von $215 ging es somit um insgesamt $438.200, die an die besten 324 Pokerspieler des Turniers verteilt wurden. Am Finaltisch saßen dabei neun Spieler aus neun verschiedenen Ländern, wobei wudsikurdukk der einzige deutschsprachige Vertreter am Final Table des Sunday Warm-Up war.

Der Deutsche startete den Finaltisch mit 2.692.016 Chips und lag damit in aussichtsreicher Position. Die allerbeste Ausgangssituation hatte hingegen No10Nostr8, der mit einem Stack von 5.160.648 deutlich in Front lag. Kein Wunder war es somit, dass sich der Deutsche und der Rumäne im Heads-Up wiedersehen. Zuvor hatte wudsikurdukk jedoch einen erstklassigen Lauf und ging als deutlicher Chipleader ins finale Duell. Vor dem Heads-Up führte der Deutsche nämlich mit 17 zu 4,86 Millionen Chips gegen den Rumänen.

Dennoch aber wurde es nichts mit dem deutschen Sieg im Sunday Warm-Up. Denn schon 20 Minuten später zog No10Nostr8 gleich und fünf Minuten später sicherte sich der Rumäne einen großen Anteil der Chips seines deutschen Kontrahenten. In der finalen Hand schließlich setzte wudsikurdukk seine verbliebenen 4,8 Millionen Chips preflop mit Ac Jh , während der Rumäne mit 3s 3c callte. Nach dem Board, das mit 4h 9h 4s Ks 2s nichts mehr an der Situation änderte, stand der Erfolg des Rumänen fest, der damit $70.112 kassierte. Der Deutsche wudsikurdukk wartet damit weiterhin auf seinen ersten großen Online Triumph, darf sich aber immerhin mit $52,474.45 trösten.

Bet-at-Home Poker

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.