Alles über Online Pokern
Deutscher Sieg beim PokerStars Sunday Warm-Up
04.05.2015

Deutscher Sieg beim PokerStars Sunday Warm-Up

Deutscher Sieg beim PokerStars Sunday Warm-Up

Nicht nur bei der France Poker Series im Rahmen des EPT Grand Finals waren die deutschen Pokerspieler erfolgreich, sondern auch online wurde ordentlich abgeräumt. Denn beim PokerStars Sunday Warm-Up gab es in der vergangenen Nacht einen deutschen Sieger.

Insgesamt beteiligten sich 2.684 Spieler bei dem Turnier mit einem Buy-In von $215. Die besten 396 Spieler davon durften sich über ein Preisgeld freuen. Am Finaltisch der besten neun Spieler nahmen Teilnehmer aus acht Staaten Platz, Portugal war doppelt vertreten. Während die beiden Südeuropäer aber die Ränge fünf und sechs beim Sunday Warm-Up belegten, einigten sich danach die besten vier Spieler auf einen Deal. Dies brachte dem Viertplatzierten f2kus aus Serbien am Ende $55.963,06, während der Brite trickyone14 $47.747,34 kassierte.

Im Heads-Up standen sich schließlich SHiiPTHATiSH aus Costa Rica und der Deutsche DrTommek gegenüber. Bei einem Chiplead von 17,3 zu 9,4 Millionen war es keine Überraschung, dass die Entscheidung zugunsten des Deutschen innerhalb von wenigen Minuten fiel. Mit Kd 2s gegen Ah 8c bei einem Board aus Kh 8s 3h 9s Qh behielt der Deutsche die Oberhand und kassierte $62.183,72, während der Spieler aus Costa Rica ein Preisgeld von $57.683,41 erhielt.

 

Everest Poker

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.