Alles über Online Pokern
Deutscher Spieler gewinnt Event 5-M bei der SCOOP 2016
09.05.2016

Deutscher Spieler gewinnt Event 5-M bei der SCOOP 2016

Deutscher Spieler gewinnt Event 5-M bei der SCOOP 2016

Nachdem gerade eben das EPT Grand Final 2016 in Monaco zu Ende gegangen ist, geht es nun online mit dem nächsten Poker Highlight weiter. Denn seit dem gestrigen Tage läuft auf PokerStars nun die Spring Championship of Online Poker (SCOOP) 2016. Aus deutscher Sicht war dabei das erste größere beendete Turnier gleich ein voller Erfolg.

Denn bei Event 5-M, also mit dem mittleren Buy-In, der SCOOP 2016 auf PokerStars gab es einen deutschen Sieger. Insgesamt beteiligten sich bei diesem $82 No Limit Texas Hold’Em 6-Max Turnier 3.361 Spieler, wobei es auch 1.117 Re-Entries gab. Somit ging es um insgesamt $335.850, die an die besten 570 Spieler verteilt wurden.

Am Finaltisch der sechs besten Spieler von Turnier 05-M der SCOOP 2016 nahmen dabei Spieler aus sechs verschiedenen Nationen Platz. Darunter auch HhCMotU aus Deutschland. Der deutsche Spieler schaffte es dabei bis ins Heads-Up gegen Anderbisse aus Dänemark.

In dieses Heads-Up ging der deutsche Spieler mit einem Chipvorsprung von 24,9 zu 19,9 Millionen. Das finale Duell dauerte nicht lange, bis die finale Hand anstand. In dieser wanderten die Chips im Verlaufe des Boards nach und nach in die Mitte. Nachdem Td 4d 4h Jd Ks gedealt worden waren, riskierte anderbisse das All-In letztendlich, wobei er sich mit 8d 9d und seinem Flush auf Verdoppelungskurs wähnte. Doch der Deutsche HhCMotU konnte mit Kd Qd den höheren Flush aufweisen und sicherte sich Event 5-M der SCOOP 2016.

Everest Poker

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.