Alles über Online Pokern
Deutscher Spieler Itahaschi gewinnt FTOPS XXIII Main Event
19.08.2013

Deutscher Spieler Itahaschi gewinnt FTOPS XXIII Main Event

Deutscher Spieler Itahaschi gewinnt FTOPS XXIII Main Event

Bei der 23. Auflage der Full Tilt Online Poker Series (FTOPS) hat ein deutscher Spieler das Main Event gewonnen. Itahaschi setzte sich gegen 3.326 Konkurrenten durch, die das Buy-In von $600 + $35 hingeblättert hatten. Damit ging es um insgesamt $1.996.200, die im Preispool lagen. Den größten Anteil hiervon schnappte sich allerdings nicht der deutsche Pokerspieler, der das Turnier gewinnen konnte. Stattdessen sicherte sich aufgrund eines Deals der Spieler DiaperSniper14 mit $301.118,88 das größte Preisgeld beim Main Event der FTOPS XXIII. Itahaschi wiederum setzte sich zwar im Heads-Up durch, doch mit $270.828,43 kassierte er über $30k weniger als sein finaler Konkurrent.

In der entscheidenden Hand wanderten die verbliebenen Chips in die Mitte, als Qs Kh Jc 6s gedealt waren. Während DiaperSniper14 Ah Jd vorweisen konnte, lag der Deutsche Itahaschi mit Qc Jh in Front. Der River aus Ks änderte an dieser Situation nichts mehr und bescherte dem deutschen Spieler den Sieg im Main Event der FTOPS XXIII. Auch auf dem sechsten Rang landete ein deutscher Spieler mit –zoopreme-. Dieser konnte sich über $74.059,02 freuen.

Beim zweitägigen Event 35, dem High Roller Turnier mit einem Buy-In von $2.100 setzte sich ein bekannter Pokerprofi mit Toby Lews durch. Der Brite sicherte sich bei seinem Erfolg über 598 Kontrahenten $253.063,21. Als bester deutscher Spieler landete d_perignon auf dem siebten Rang ($37.138).

Bet-at-Home Poker

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.