Alles über Online Pokern
Deutschland und Schweiz weiter dabei beim World Cup of Poker 2015
26.11.2015

Deutschland und Schweiz weiter dabei beim World Cup of Poker 2015

Deutschland und Schweiz weiter dabei beim World Cup of Poker 2015

Am vergangenen Wochenende gab es auf PokerStars den Auftakt zum World Cup of Poker 2015. Nun wurden die Resultate bekannt. Aus deutschsprachiger Sicht erfreulich: Deutschland und die Schweiz schafften den Sprung ins Achtelfinale.

Insgesamt 96 Länder waren zum Auftakt des World Cup of Poker mit von der Partie. Genau 80 dieser Nationen mussten ihre Hoffnungen auf den Sieg schon wieder begraben, ging es doch nun um die 16 Achtelfinalplätze. Bei diesem Wettbewerb kann sich jeder Spieler auf PokerStars für seine Nation beteiligen – mit Spielgeld. Denn der Wettstreit der Nationen beim weltweit größten Online Pokerraum wird mit Spielgeld ausgetragen.

Der Blick auf das Achtelfinale zeigt auf, dass große Pokernationen wie Großbritannien, Norwegen, Dänemark, Finnland oder die Niederlande bereits in der Vorrunde auf der Strecke geblieben sind. Auch die österreichischen Spieler schafften nicht den Sprung ins Achtelfinale. Ganz anders dagegen Deutschland, die Schweiz und auch Titelverteidiger Spanien, die allesamt im Achtelfinale stehen. Dort trifft Deutschland nun am kommenden Sonntag auf Portugal, während es die Schweiz mit Frankreich zu tun bekommt. Einen besonderen Reiz hat sicherlich das Achtelfinale Argentinien gegen Brasilien.

Das Finale des World Cup of Poker 2015 auf PokerStars steht am 20. Dezember an. Bis dahin gibt es jeden Sonntag die Finalrunden. Übrigens würden Deutschland und die Schweiz bei jeweils zwei weiteren Erfolgen im Halbfinale aufeinandertreffen.

 

Everest Poker

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.