Alles über Online Pokern
Deutschsprachige Pokerasse mit guten Platzierungen an den Online Poker Tischen
23.05.2016

Deutschsprachige Pokerasse mit guten Platzierungen an den Online Poker Tischen

Deutschsprachige Pokerasse mit guten Platzierungen an den Online Poker Tischen

Am zurückliegenden Wochenende konnten wieder einige deutschsprachige Pokerprofis erfolgreiche Turniere an den Online Poker Tischen hinlegen. So wurden bei der SCOOP 2016 auf PokerStars wieder zahlreiche Top Platzierungen durch Spieler wie Jens Lakemeier, Max Altergott oder Thomas Mühlöcker erspielt. Für einen Turniersieg außerhalb der Spring Championship of Online Poker sorgte indessen Fedor Holz.

Das größte Preisgeld aus deutscher Sicht sicherte sich der Spieler Ssick_OnE aus Deutschland. Denn er wurde Dritter beim SCOOP Event 47-H, einem $2.100 No Limit Texas Hold’Em Min-Max-Turnier. An diesem beteiligten sich 424 Spieler, sodass es um $848.000 ging. Ssick_OnE wurde Dritter und kassierte $95.400. Sieger Niall Farrell aus Kanada und Felix Stephensen aus England, der Zweitplatzierte, einigten sich auf einen Deal, sodass der Sieger $159.040 erhielt, der Untelregene $142k.

Bei Event 48-H wiederum, einem $2.100 Stud Turnier mit 65 Teilnehmern, wurde Jens Lakemeier Dritter. Der Deutsche kassierte dafür $19.500. Auch bei diesem Event siegte ein Kanadier (Mike Leah/$42.250) vor einem Briten (Luke Schwartz/$27.300). Zudem landete der Österreicher Thomas Mühlöcker bei Event 47-M auf dem dritten Rang unter 1.590 Teilnehmern. Bei diesem $215 NL Hold’Em Mix-Max-Turnier kassierte der Österreicher $29.415, während Sieger prsalute aus Griechenland nach einem Deal $49.170,61 erhielt. Außerdem konnte Max Altergott bei Event 55-H Rang fünf belegen. Dafür kassierte der deutsche Pokerprofi bei dem $1.050 NLHE Turbo Ultra-Deep Turbo-Knockout Event rund $38.200 samt Bounties. Der Sieg ging an dntfrgtame aus Lettland, der über $156k gewinnen konnte.

Außerhalb der SCOOP 2016 wiederum konnte Fedor Holz für Schlagzeilen sorgen. Denn der deutsche Pokerprofi konnte das Super Sized Sunday auf PokerStars gewinnen. An diesem Turnier mit einem Buy-In von $700 nahmen insgesamt 952 Spieler teil. Fedor Holz kassierte dabei für den Sieg $82.300.

 

Bet-at-Home Poker

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.