Alles über Online Pokern
Douglas Polk gewinnt erste Session in Challenge gegen Ben Sulksy
16.09.2013

Douglas Polk gewinnt erste Session in Challenge gegen Ben Sulksy

Douglas Polk gewinnt erste Session in Challenge gegen Ben Sulksy

Nur kurze Zeit, nachdem Details zur Challenge der beiden Pokerprofis Douglas Polk und Ben Sulsky bekannt geworden sind, standen sich die beiden Protagonisten offenbar in einer ersten Session gegenüber. Wie erwartet fand das erste Duell zwischen Douglas "WCGRider" Polk und Ben "Sauce1234" Sulsky auf Full Tilt Poker statt. Die beiden Spieler vereinbarten bekanntlich eine 15.000 Hände umfassende Heads-Up-Challenge im $100/$200 No Limit Texas Hold’Em. Der Sieger des Duells darf sich nicht nur über die Gewinne aus den 15.000 Händen freuen, sondern auch über $100k extra, die es vom Unterlegenen gibt.

Nun wurde bekannt, dass die ersten gut 2.500 Hände bereits absolviert worden sind. Damit haben die beiden Spieler schon mehr als 15 Prozent der kompletten Challenge hinter sich. Gespielt haben Douglas Polk und Ben Sulsky dabei rund achteinhalb Stunden. Hierbei konnte "WCGRider" einen Gewinn von $227k verbuchen. Dabei sicherte sich Polk auf spektakuläre Weise gleich drei riesige Pots, als er mit Ax Ax gegen Kx Kx die Oberhand behielt oder mit Qx Qx gegen Kx Kx , da eine weitere Qx am Board das Set vervollständigte. Dieses Set sicherte sich Polk auch in einer weiteren Hand mit 2x 2x gegen die Pocket-Asse seines Kontrahenten. Bereits am Mittwoch soll das Duell mit einer dreistündigen Session fortgesetzt werden.

Bet-at-Home Poker

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.