Alles über Online Pokern
Update durrrr-Challenge: Antonius baut Führung aus
28.04.2009

Update durrrr-Challenge: Antonius baut Führung aus

Update durrrr-Challenge: Antonius baut Führung aus

Nachdem die beiden etwas mehr als eine Woche nicht mehr gegeneinander spielten, setzten sie am Montag die durrrrr-Challenge wieder fort.

Die große Frage die diesmal im Raum stand und es zu beantworten galt: Kann Antonius seine Führung ausbauen oder wird Dwan das Blatt wieder einmal wenden?

Die Antwort stand nach 842 gespielten Händen fest. Es war Antonius der seinen relativ kleinen Vorsprung mit einer geglückten Session weiter ausbauen konnte. Mit weiteren $75,000 liegt er nun mit $159,727 in Führung und hat damit den bisher größten Vorsprung der Challenge inne. Das Besondere ist dabei, dass er dennoch in dieser Session den drittgrößten Pot der gesamten Challenge verlor, sich jedoch wieder fangen konnte und mit mehreren dicken Pötten in der Schlussphase nach oben kämpfte.

In der Hand des Abends hielt er dabei sogar die vermeintliche Monster-Hand Ad As Kc Kh , während Dwan mit Qh Ts 9d 8c ins Spiel ging. Nachdem der Finne die Setzrunde startete und nach einigen Raises bereits vor dem Flop $108,000 im Pot lagen, kam mit 9s 8s 7h der glückliche Flop für Dwan. Der schob schleunigst seine letzten $45,480 in den Pot und wurde von Antonius gecallt. Damit wuchs der Pot schon vor dem Turn und River auf beachtliche $198,961, dem durchschnittlichen Wert eines amerikanischen Hauses im Jahre 2003.  Mit 5s und 9c brachte das Board keine Veränderung für Antonius mehr und Dwan fuhr mit einem Full House den Pot ein.

Doch auch wenn sich jetzt vielleicht eine kleine Tendenz zu Gunsten von Antonius heraus zu kristallisieren scheint, gilt es noch immer 37,044 Hände zu spielen.

Bet-at-Home Poker

Redaktion PokerWorld24.org
Alle Rechte vorbehalten.