Alles über Online Pokern
Elton gewinnt TV Total PokerStars.de Nacht – Stefan Raab Letzter
18.12.2013

Elton gewinnt TV Total PokerStars.de Nacht – Stefan Raab Letzter

Elton gewinnt TV Total PokerStars.de Nacht – Stefan Raab Letzter

Bei der 35. Auflage der TV Total PokerStars.de Nacht konnten die beiden Hauptprotagonisten die Schlagzeilen schreiben. So musste Gastgeber Stefan Raab bereits als erster Spieler in die Loser Lounge und wurde nur Sechster und damit Letzter. Den Sieg wiederum sicherte sich sein langjähriger „Praktikant“ Elton, der sich damit über 50.000 Euro bei der Pokershow auf ProSieben freuen durfte. Zu diesem Zeitpunkt war Stefan Raab schon längst aus dem Turnier. Mit As 6s nach einem Flop aus 4s Jc 6h war der Entertainer All-In gegangen, während Elton mit Kc Kd callte. Turn (Jh ) und River (9c ) änderten nichts mehr an der Situation und Raab musste als erster Spieler weichen.

Den fünften Rang bei der 35. TV Total PokerStars.de Nacht belegte Moderatorin Jeannine Michaelsen, die sich über €5.000 freuen durfte. Mit 7d 7h scheiterte sie an Ah 9s , da am Board unter anderem das As gedealt wurde. Platz vier belegte der Online Qualifikant Alexander, der 10.000 Euro kassierte. Mit 5h 5d scheiterte er an Ac Qd , da auch hier das As am Board auftauchte, sowie mit Kd Tc Jh sogar die Straight für Elton brachte. Rang drei und €15.000 gingen an den Comedian Axel Stein, der sich mit Pocket 4x gegen Pocket Jx verabschiedete.

Im Heads-Up schließlich standen sich Elton und der Comedian Luke Mockridge gegenüber, wobei der Sohn des Schauspielers Bill Mockridge mit einer 2:1 Chipführung ins Rennen ging. Doch nach einem ungewöhnlich langen Heads-Up setzte sich am Ende Elton durch und sicherte sich somit €50.000. In der entscheidenden Hand ging Elton mit Jd Th All-In, während Luke mit Qc 5h callte. Doch das Board aus 9h 7s 9s As 8s brachte Elton die Straight und den Sieg, während Mockridge €20.000 kassierte.

 

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.