Alles über Online Pokern
Enormes Overlay bei den Seminole Hard Rock Poker Open
01.09.2014

Enormes Overlay bei den Seminole Hard Rock Poker Open

Enormes Overlay bei den Seminole Hard Rock Poker Open

Im Gegensatz zum vergangenen Jahr wird die Seminole Hard Rock Poker Open 2014 nicht zum vollen Erfolg. Denn in diesem Jahr meldeten sich zum $5.300 Main Event nur 1.499 Pokerspieler an. Da es aber um garantierte zehn Millionen US-Dollar geht, bedeutet dies ein sattes Overlay. 2,5 Millionen Dollar müssen die Macher bei den Seminole Hard Rock Poker Open 2014 drauflegen.  

Die besten 300 der 1.499 Teilnehmer dürfen sich auf ein Preisgeld von mindestens $7.483 freuen. Auf den Sieger wartet die Summe von satten $1.446.710 für den Gewinn der Seminole Hard Rock Poker Open 2014. Die Entscheidung bei dem Turnier fällt am Mittwoch. Nach Tag 2 sind noch 62 Pokerspieler mit von der Partie.

Für einige bekannte Pokerasse wie den Deutschen Marvin Rettenmaier, oder auch Paul Volpe, Brian Hastngs oder Matt Salsberg war an Tag 2 Endstation. Immerhin ist mit Martin Hanowski noch ein deutscher Vertreter beim Main Event der Seminole Hard Rock Poker Open 2014 mit an Bord. Mit einem Stack von 1.848.000 liegt Hanowski dabei nach den ersten Informationen aus den USA nach Tag 2 im Vorderfeld. In Front liegt John Dolan mit 3.005.000; zudem ist auch mindestens noch Farhan Madhani (2.191.000) vor Hanowski zu finden. Der Deutsche hat genauso wie die weiteren Teilnehmer schon mindestens $24.944 sicher.

Bet-at-Home Poker

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.