Alles über Online Pokern
EPT Barcelona 2012: John Juanda und Ilari Sahamies in Front
22.08.2012

EPT Barcelona 2012: John Juanda und Ilari Sahamies in Front

EPT Barcelona 2012: John Juanda und Ilari Sahamies in Front

An Tag 2 des €5.300 Main Events der PokerStars European Poker Tour (EPT) Barcelona ist das Feld von der einstigen Rekordteilnehmerzahl von sogar 1.082 Spielern auf rund 200 heruntergespielt worden. Damit sind die bezahlten 160 Plätze nicht mehr weit entfernt, für die es €8.400 gibt. Auf den Sieger der EPT Barcelona 2012 wartet die Summe von 1.007.550 Euro. Beste Chancen hierauf haben nach Tag 2 in der katalanischen Metropole zwei internationale Pokergrößen, liegen doch John Juanda und Ilari Sahamies mit Stacks von 732.400 und 523.500 klar in Front. Auch Daniel Negreanu mischt mit rund 250.000 Chips noch im oberen Drittel des Main Events der EPT Barcelona 2012 mit.

Dagegen haben sich unter anderem Luca Pagano, Lex Veldhuis, Jason Mercier, Gus Hansen oder Ivan Demidov bereits verabschiedet. Auch einige deutsche Hoffnungen sind bei der EPT Barcelona nicht mehr mit von der Partie. Unter anderem kam das Aus für Philipp Gruissem, Dominik Nitsche, Giuseppe Pantaleo, Igor Kurganov und auch Vorjahressieger Martin Schleich. Zudem musste sich der amtierende WSOP Main Event Champion Pius Heinz im Nordosten Spaniens geschlagen geben. Mit Qh Qs ging der Deutsche nach dem Flop aus 9s Th Jh gegen die Russin Liya Gerasimova All-In, deren Kh Qd das Aus für Pius Heinz bedeutete. Team PokerStars Pro Boris Becker hingegen scheiterte mit Ad Js an Pocket-Achten seines Gegners.

Immerhin finden sich noch einige Spieler aus dem deutschsprachigen Raum im Chipcount nach Tag 2 der EPT Barcelona 2012. Hierbei sind Fabian Deimann (281.200), Ole Schemion (278.200) und Jakob Mösslacher (269.700) im Vorderfeld zu finden. Auch Heinz Kamutzki hat knapp 250.000 Chips erspielt und befindet sich in einer guten Ausgangslage. Dagegen wird es für Sebastian Ruthenberg beispielsweise mit seinen 56.500 Chips schwieriger, die bezahlten Ränge bei der EPT Barcelona 2012 zu erreichen. 

Bet-at-Home Poker

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.