Alles über Online Pokern
EPT Barcelona 2012: Tobias Reinkemeier Dritter bei den High Rollern
27.08.2012

EPT Barcelona 2012: Tobias Reinkemeier Dritter bei den High Rollern

EPT Barcelona 2012: Tobias Reinkemeier Dritter bei den High Rollern

Bei der EPT Barcelona 2012 ist auch das €10.000 High Roller Event entschieden worden. Hier war im Gegensatz zum Main Event auch ein deutscher Spieler mit am Final Table. Tobias Reinkemeier konnte am Ende den dritten Rang in der katalanischen Metropole belegen. Mit As 9s ging er gegen Jd Jc von Laurent Polito All-In. Das Board wurde anschließend mit Jh Ac 6s Qh Js gedealt. Da Reinkemeier etwas weniger Chips als der Franzose hatte, landete der deutsche Pokerprofi am Ende auf dem dritten Rang des €10.000 High Roller Events der EPT Barcelona 2012. Hierfür kassierte er immerhin €119.660.

Im Finale standen sich anschließend Laurent Polito sowie der Russe Alex Bilokur gegenüber. Allerdings einigten sich die beiden verbliebenen Teilnehmer auf einen Deal, so dass dem Franzosen €270.229 blieben, während der Russe mit €295.451 nach Hause gehen sollte. Anschließend wurde lediglich noch um das Bracelet und den Titel gespielt. Polito konnte das Blatt nach und nach wenden und setzte sich bei der entscheidenden Hand mit Qd Qs gegen 9h 9s durch. Sein Landsmann Bertrand „ElkY“ Grospellier landete übrigens auf dem siebten Rang des High Roller Turniers der EPT Barcelona 2012, was ihm €43.510 einbrachte.

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.