Alles über Online Pokern
EPT Barcelona 2015: 592 Spieler zum Auftakt beim Estrellas Main Event
20.08.2015

EPT Barcelona 2015: 592 Spieler zum Auftakt beim Estrellas Main Event

EPT Barcelona 2015: 592 Spieler zum Auftakt beim Estrellas Main Event

Gestern ist die PokerStars European Poker Tour (EPT) Barcelona 2015 mit Tag 1 des Estrellas Poker Tour Main Events fortgesetzt worden. An Tag 1A haben insgesamt 592 Spieler das Buy-In von €1.100 hingeblättert. Damit wurde der bisherige Rekord aus dem Vorjahr – 438 Spieler an Tag 1A – um 35 Prozent übertroffen.

Nach insgesamt 12 Levels a jeweils 45 Minuten schafften es 166 Spieler in Tag 2. Den besten Starttag legte dabei wenig überraschend ein spanischer Spieler hin. Fernando Heredia konnte seinen Anfangsstack von 25.000 Chips auf satte 336.200 ausbauen. Von den deutschsprachigen Akteuren starteten der Deutsche Patrice Brandt (187.000) und Jürgen Cheng (171.000) aus Österreich am besten, zudem gab es weitere deutschsprachige Teilnehmer, die nach Ende von Tag 1A mit über 100.000 Chips waren, wie beispielsweise Heinrich Pauker (115.100). Dagegen mussten unter anderem schon Team PokerStars Pro Jan Heitmann und FPS Monaco 2015 Sieger Sebastian Supper ihre Hoffnungen auf einen Traumstart der EPT Season 12 begraben, sind sie doch bereits ausgeschieden.

Heute steht beim Estrellas Poker Tour Barcelona 2015 Main Event Tag 1B an. Schon jetzt gibt es über 550 Registrierungen hierfür, wie beispielsweise von Sebastian Langrock oder Team PokerStars Pro George Danzer. Entschieden ist schon das erste Side Event der EPT Barcelona 2015. Der Russe Andrey Zhigalov siegte bei dem €5.300 Razz Championship Turnier und sicherte sich €25.925 nach einem Deal vor dem Heads-Up. Dieser sicherte dem Runner-Up Adam Owen aus Großbritannien sogar €28.395 und damit das größte Preisgeld dieses Events bei der EPT Barcelona 2015.

Everest Poker

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.