Alles über Online Pokern
EPT Barcelona 2015: Jesper Feddersen im Vorderfeld
27.08.2015

EPT Barcelona 2015: Jesper Feddersen im Vorderfeld

EPT Barcelona 2015: Jesper Feddersen im Vorderfeld

Bei der PokerStars European Poker Tour (EPT) Barcelona 2015 sind es am Ende genau 1.700 Spieler geworden, die das €5.300 Main Event zum Rekordevent gemacht haben. Damit liegen insgesamt 8,5 Millionen Euro im Preispool beim größten Main Event aller Zeiten. An Tag 3 sind noch 343 Spieler mit von der Partie laut den ersten Informationen aus dem Casino Barcelona.

In Führung liegt nach Tag 2 Nick Petrangelo. Der US-Amerikaner bringt es auf einen Stack von 570.000. Damit führt er knapp vor Amir Touma aus Libanon (543.900) und dem bekannten brasilianischen Pokerass Andre Akkari (543.300). Somit liegen also auf den Rängen eins und drei zwei bekannte Akteure nach Tag 2 des Main Events der EPT Barcelona 2015.

Bester deutscher Spieler aktuell ist Jesper Feddersen. Mit einem Stack von 451.000 liegt er auf einem starken fünften Rang. Position 16 nimmt momentan zudem Michael Eiler ein (353.700) nach dem ersten vorliegenden Chipcount aus der katalanischen Hafenmetropole. Demnach befinden sich zudem auch Matthias De Meulder aus Belgien (10./401.300) und John Juanda (13./371.200) im Vorderfeld der EPT Barcelona 2015.

Zudem sind zahlreiche weitere bekannte internationale Pokerprofis sowie deutschsprachige Teilnehmer mit von der Partie wie zum Beispiel

Dario Sammartino (Italien/335.400)

Hossein Ensan (Deutschland/317.000)

Jude Ainsworth (Irland/314.000)

Ryan Riess (USA/284.400)

Patrik Antonius (Finnland/265.100)

Jens Kyllönen (Finnland/214.000)

Govert Metaal (Niederlande/205.500)

Kimmo Kurko (Finnland/179.300)

Mike McDonald (Kanada/178.200)

Tobias Fischer (Deutschland/170.700)

Rainer Kempe (Deutschland/170.000)

Pascal Hartmann (Deutschland/164.000)

und viele weitere.

Ausgeschieden beim Main Event der EPT Barcelona 2015 sind dagegen unter anderem Ruben Visser, Amy Barer, Felix Schulze, Mustapha Kanit, Marko Neumann, Sergio Aido, Gereon Sowa, Scott Montgomery, Manig Loeser, Konstantinos Nanos, Sebastian Pauli, Dominik Nitsche, Jan Heitmann, Eugene Katchalov, Sebastian Langrock, Gerald Karlic und zahlreiche andere Pokerspieler.

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.