Alles über Online Pokern
EPT Barcelona 2015: Mario Lopez gewinnt Estrellas Main Event
25.08.2015

EPT Barcelona 2015: Mario Lopez gewinnt Estrellas Main Event

EPT Barcelona 2015: Mario Lopez gewinnt Estrellas Main Event

Das größte Main Event der Estrellas Poker Tour ist mit einem argentinischen Sieg zu Ende gegangen. Denn nicht etwa der vor dem Finaltag führende Österreicher Jonn Forst holte sich den Sieg, sondern Mario Lopez. Die beiden Finalisten der Estrellas Poker Tour Barcelona 2015 im Rahmen der PokerStars European Poker Tour (EPT) Barcelona 2015 einigten sich dabei auf einen Deal.

Somit durfte sich der argentinische Sieger Mario Lopez über €408.000 freuen, für den Österreicher Frost blieben aber immerhin noch €338.000. Da beide vor dem finalen Heads-Up in etwa gleich viele Chips vorzuweisen hatten, einigten sie sich nämlich auf €338.000 für jeden, plus €70k für den Sieger zusätzlich. Mario Lopez entschied das Duell nach dem Deal recht schnell für sich. In der finalen Hand setzte sich der Argentinier dabei mit Ad 6h gegen As Qc durch. Das Board aus 8d 4d Th 7h Ts brachte keine Veränderung, sodass Rang zwei für den Österreicher Jonn Forst feststand, der teilweise auch als Deutscher geführt wird in den Ergebnislisten.

Für den zweiten deutschsprachigen Spieler am Final Table der Estrellas Poker Tour Barcelona 2015 im Rahmen der EPT Barcelona 2015 war recht schnell Endstation. Immerhin aber erreichte Simon Peter Sennhauser einen starken siebten Rang unter 3.292 Teilnehmern. Der Schweizer scheiterte am Ende mit Pocket-Kings gegen Ax Jx von Jose Carlos Garcia, der am Board Unterstützung durch ein weiteres Ass erhielt. Für die siebte Position beim Estrellas Poker Tour Main Event in Barcelona gab es aber immerhin €71.400 – bei einem Buy-In von €1.100.

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.