Alles über Online Pokern
EPT Barcelona 2015: Martin Finger führt beim High Roller Event
26.08.2015

EPT Barcelona 2015: Martin Finger führt beim High Roller Event

EPT Barcelona 2015: Martin Finger führt beim High Roller Event

Bei der PokerStars European Poker Tour (EPT) Barcelona 2015 wurde gestern auch das €25.500 High Roller Event gestartet. Eigentlich sollte das Turnier an einem Tag ausgetragen werden. Denn der Ansturm auf das Turnier war wesentlich größer als gedacht. Insgesamt 118 Spieler waren mit von der Partie, zudem gab es 34 Re-Entries, sodass €3.724.000 im Preispool liegen.

Vielleicht lag es auch an den beiden Stars des FC Barcelona, dass sich mehr Spieler einkauften als erwartet wurde. Denn sowohl PokerStars Werbeträger Neymar Jr. als auch Gerard Pique, der nach seinen unverschämten Äußerungen gegen einen Schiedsrichterassistenten vor wenigen Tagen derzeit gesperrt ist, waren mit von der Partie. Die beiden Kicker schafften es wenig überraschend nicht in die 24 bezahlten Preisgeldränge. Damit waren sie aber in guter Gesellschaft, verabschiedeten sich doch unter anderem auch Igor Kurganov, Dominik Nitsche, Benny Spindler, Davidi Kitai, Dominik Panka, Fedor Holz, Ole Schemion, George Danzer und einige andere bekannte Pokerasse.

In die Preisgeldränge schafften es unter anderem

  • 5. Mike McDonald (€257.000)
  • 6. Isaac Haxton (€199.200)
  • 9. Kevin Stani (€86.400)
  • 12. Steve O’Dwyer (€63.300)
  • 14. Tobias Reinkemeier (€57.700)
  • 17. Manuel Blaschke (€52.150)
  • 23. Juha Helppi (€43.200).

Am Ende des Tages konnte keine Entscheidung erzielt werden, drei Spieler sind noch mit von der Partie beim High Roller Event der EPT Barcelona 2015. Dabei führt mit Martin Finger ein deutscher Spieler das verbliebene Dreierfeld an. Mit 7.640.000 hat er geringfügig mehr Chips als die beiden Briten Live Boeree (3.860.000) und Mark Teltscher (3.700.000) zusammen. Die drei verbliebenen Spieler haben mindestens €391.000 sicher, dürfen aber noch auf €865.900 hoffen.

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.