Alles über Online Pokern
EPT Barcelona 2015: Mustapha Kanit siegt beim High Roller Event
31.08.2015

EPT Barcelona 2015: Mustapha Kanit siegt beim High Roller Event

EPT Barcelona 2015: Mustapha Kanit siegt beim High Roller Event

Die PokerStars European Poker Tour (EPT) Barcelona 2015 ist inzwischen endgültig Geschichte. Denn auch das €10.300 High Roller Turnier ist beendet worden. Am Ende setzte sich wenig überraschend ein bekanntes Pokerass durch. Denn der Italiener Mustapha Kanit siegte bei dem Turnier, bei dem mit 477 Entries ebenfalls ein Rekord aufgestellt wurde.

Wie auch beim Main Event gab es auch beim High Roller Turnier der EPT Barcelona 2015 am letzten Tag unter den besten drei Spielern eine Vereinbarung, das Preisgeld aufzuteilen. Dies bedeutete hierbei allerdings auch gleichzeitig, dass das Turnier beendet war. Der Deals sah so aus, dass der klare Chipleader zu diesem Zeitpunkt, Mustapha Kanit, als Sieger bestimmt wurde und €738.759 erhielt. Rang zwei ging an Kuljinder Sidhu (€640.000), Dritter wurde Nick Petrangelo (€592.840).

Bester deutschsprachiger Spieler war Gerald Karlic, der als Siebter €155.600 erhielt beim €10.300 High Roller Turnier der EPT Barcelona 2015. Mit seinen Pocket 4x 4x scheiterte er an Ax Jx von Sidhu, der am Flop ein weiteres Ass traf. Zudem schafften es sieben weitere deutschsprachige Spieler in die 71 bezahlten Ränge:

21. Thomas Mühlöcker - €37.300

22. Christoph Vogelsang - €37.300

24. Fedor Holz - €32.400

25. Paul Höfer - €32.400

27. Martin Finger - €32.400  

35. Oliver Weis - €24.600

49. Dominik Nitsche - €21.000

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.