Alles über Online Pokern
EPT Barcelona 2015: Neuer Teilnehmerrekord bei der EPT
26.08.2015

EPT Barcelona 2015: Neuer Teilnehmerrekord bei der EPT

EPT Barcelona 2015: Neuer Teilnehmerrekord bei der EPT

Was sich nach Tag 1A beim €5.300 Main Event der PokerStars European Poker Tour (EPT) Barcelona 2015 absolut nicht abzeichnete, ist gestern geschafft worden. Denn unerwartete 1.214 Pokerspieler haben sich an Tag 1B in Barcelona an die Tische gesetzt. Damit beträgt die Teilnehmerzahl aktuell 1.673 Pokerspieler. Somit handelt es sich nicht nur um den Main Event in Barcelona mit der größten Spielerzahl der Geschichte, sondern um den größten Main Event überhaupt. Bislang lang der Rekord mit 1.560 Spielern bei der PCA Bahamas 2011.

Dabei kann die Spielerzahl beim Main Event der EPT Barcelona 2015 sogar noch weiter ansteigen. Denn wie üblich können Spieler noch vor der ersten Hand von Tag 2 in das Turnier einsteigen. Damit könnte die Spielerzahl weiter ansteigen. Zudem stehen auch Preispool und Preisgelder fest. Doch bereits jetzt liegen über 8,3 Millionen Euro im Preispool. Mindestens 989 Spieler werden an Tag 2 mit von der Partie sein.

Über den stärksten Spieler von Tag 1B werden ob seines Namens nicht alle Pokerfans aus Barcelona – insbesondere die Anhänger des FC Barcelona - erfreut sein. Denn der Spanier Samuel Bernabeu konnte sich 203.000 Chips erspielen. Dahinter landeten an Tag 1B Krzysztof Dulowski (Polen/188.300), Concepcion Tacaronte (Spanien/187.300), Denis Timofeev (Russland/173.800) und der Deutsche Adrian Vincent Daniel Schuh (168.800).

An Tag 1B haben es zahlreiche international bekannte und auch deutschsprachige Pokerspieler in Tag 2 geschafft. Darunter befanden sich insgesamt rund 75 Spieler aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Everest Poker

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.