Alles über Online Pokern
EPT Barcelona Main Event: Volles Haus zum Auftakt
02.09.2013

EPT Barcelona Main Event: Volles Haus zum Auftakt

EPT Barcelona Main Event: Volles Haus zum Auftakt

Bei der PokerStars European Poker Tour (EPT) Barcelona 2013 zum Auftakt der Season X entwickelt sich das €5.300 Main Event erwartungsgemäß zum riesigen Event. Denn nachdem schon die Estrellas Poker Tour zum Auftakt in der katalanischen Metropole einen neuen PokerStars-Rekord einstellen konnte, war auch Tag 1A des EPT Barcelona Main Events gut besucht. Insgesamt leisteten 518 Spieler am ersten Starttag das Buy-In. Nach acht Levels an Tag 1A wurde das Feld auf 308 Teilnehmer reduziert. An der Spitze des Chipcounts findet sich mit Dragan Kostic (215.000) ein einheimischer Spieler wieder. Der Spanier führt das Feld vor Nicals Adolfsson aus Schweden (147.400) und dem Brasilianer Rodrigo Sirichuk (130.100) an. Auf Rang 15 liegt der Österreicher Thomas Brauner (114.000), während David Stimper vier Plätze dahinter liegt mit 108.100 Chips.

Insgesamt fanden sich zahlreiche internationale und auch nationale Pokergrößen beim Main Event der EPT Barcelona 2013 ein. So finden sich im Chipcount nach Tag 1A beispielsweise Scott Seiver (84.800), Igor Kurganov (79.700), Jan Heitmann (77.400), Vanessa Selbst (75.800), Martin Hanowski (56.600), Michael Eiler (50.800), Fabian Quoss (48.600), Marcel Luske (43.500), David Vamplew (28.900), Dominik Nitsche (28.500) oder Jonathan Duhamel (24.200) wieder. Dagegen mussten einige andere bereits wieder vom Tisch weichen wie beispielsweise George Danzer. Die Vorjahresteilnehmerzahl von 1.082 Spielern dürfte heute an Tag 1B sicherlich überboten werden.

Bet-at-Home Poker

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.