Alles über Online Pokern
EPT Berlin 2013: Ronny Voth führt nach Tag 1A
22.04.2013

EPT Berlin 2013: Ronny Voth führt nach Tag 1A

EPT Berlin 2013: Ronny Voth führt nach Tag 1A

Bei der PokerStars European Poker Tour (EPT) Berlin 2013 ist inzwischen auch das Main Event an den Start gegangen. Insgesamt 347 Spieler leisteten an Tag 1A das Buy-In von €5.300 im Grand Hyatt in der deutschen Hauptstadt. Nach den ersten gegen Mitternacht vorliegenden Informationen zufolge schafften 179 Spieler den Sprung in Tag 2 der EPT Berlin 2013. Der Deutsche Ronny Voth konnte sich dabei die Führung im Chipcount mit 196.100 Chips vor Mike Kunze (188.000) und Thomas Richter (176.100) erspielen. Im Vorderfeld befindet sich zudem auch Dominik Nitsche (137.500).

Darüber hinaus haben am ersten Starttag des Main Events der EPT Berlin 2013 auch zahlreiche national und international bekannte Pokerspieler teilgenommen. So schafften beispielsweise Moritz Kranich (111.500), Scott Seiver (70.100), Fabrice Soulier (48.200), Jan Heitmann (36.500), Max Lykov (32.700), Ismael Bojang (32.000), Sandra Naujoks (30.000), Boris Becker (30.000) und Liv Boeree (18.100) den Sprung in Tag 2. Dagegen ist das Main Event der EPT Berlin 2013 bereits für einige weitere Pokerasse wie Michael Keiner, Mario Puccini, Michael Tureniec, Pierre Neuville, Johnny Lodden, Justin Bonomo oder Rupert Elder Geschichte. Auch Millionär Sebastian Langrock ist bereits ausgeschieden.

Bet-at-Home Poker

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.